Im Januar und Februar können Frühling und Sommer weit weg erscheinen. Aber wenn Sie Ihr eigenes Essen zu Hause anbauen, ist es wichtig, im Voraus zu planen.

Sie werden überrascht sein, wie viel Sie tun können, um sich auf das kommende Jahr vorzubereiten, noch bevor der geringste Hauch von Frühling erscheint.
Viele Gärtner warten, bis der letzte Frosttermin naht, bevor sie mit der Aussaat und dem Wachstum beginnen. Aber indem Sie die Samen im Winter drinnen oder geschützt säen, können Sie einen Vorsprung haben.
Wenn Sie früh beginnen, können Sie das Beste aus einer kurzen Vegetationsperiode machen und Ihren Jahresertrag deutlich steigern.

Bevor Sie entscheiden, welche Samen vor dem Frühjahr ausgesät werden sollen, ist es wichtig zu entscheiden, wo Sie sie anbauen werden.

Wo Sie Ihre Samen säen, hängt vom Klima und den Bedingungen ab, unter denen Sie leben. Es ist wichtig, sie zu berücksichtigen. Auch in Gebieten, in denen starker Frost droht oder noch viel Schnee auf dem Boden liegt, können Sie trotzdem starten. Es gibt mehrere Möglichkeiten, eine gute Keimung und Überlebensraten der Sämlinge für Samen zu gewährleisten, die in Innenräumen ausgesät werden.
In Regionen mit milderen gemäßigten Klimazonen können Sie möglicherweise erfolgreich Samen in einem Gewächshaus oder Tunnel säen. Sie können warme Betten und ein gutes Solardesign verwenden, um sicherzustellen, dass die Temperaturen hoch genug für die Keimung sind, auch ohne zusätzliche Energie zum Heizen des Raums zu verwenden.
Die Verwendung von Glocken, Reihenabdeckungen oder Vlies schützt Samen und Setzlinge zusätzlich vor Kälte.

Wenn Sie jedoch Samen in Innenräumen säen, ist das Lichtniveau nicht das einzige Problem, das es zu lösen gilt. Es ist auch wichtig, einen geeigneten Platz in Ihrem Zuhause zu wählen.
Schwankende Temperaturen können zu einer ungleichmäßigen Keimung führen. Es ist daher wichtig, einen Ort zu wählen, an dem die Temperaturen so statisch wie möglich bleiben. Vermeiden Sie es, Samen in der Nähe einer Wärmequelle wie einem Heizkörper oder Ofen oder zu nahe an einer Tür zu pflanzen, die häufig geöffnet wird.

15 Gemüsesamen zur Aussaat vor dem Frühjahr:

Hier sind fünfzehn Samen, die vor dem Frühjahr ausgesät werden können. Diese Arten von essbarem Gemüse können alle vor dem letzten Frost in einer Reihe von gemäßigten Klimazonen ausgesät werden.

1) Tomatensamen

Tomaten sind eine Ernte der warmen Jahreszeit. Sie werden also überrascht sein zu erfahren, dass Sie sie lange vor den sonnigen Tagen beginnen können. Das Pflanzen von Tomatensamen im Januar oder Februar kann Ihnen helfen, bis zum Ende Ihrer kurzen Vegetationsperiode eine rentable Ernte zu erzielen.
Wenn Ihre Vegetationsperiode kurz ist, wählen Sie Tomatensorten der Kurzsaison, um die besten Ergebnisse zu erzielen. Die meisten Gärtner werden daher beginnen, Tomaten drinnen, in einem beheizten Raum oder mit einem beheizten Vermehrer zu pflanzen. Grow Lights helfen zu verhindern, dass Tomaten und andere heiße Klimapflanzen zu lang werden, wenn sie früh gepflanzt werden.

2) Pfeffersamen

Pflanzen Sie rote Paprikasamen in einem Behälter mit Pinzette
Paprika liefert den besten Ertrag, wenn die Vegetationsperiode lang ist. Wenn die Vegetationsperiode länger ist, haben die Früchte der warmen Jahreszeit mehr Zeit, sich zu entwickeln.
Wenn Ihre Vegetationsperiode jedoch kurz ist, können Sie diese Ernte immer noch anbauen.
Das Starten von Samen in Innenräumen lange vor dem letzten Frost in Ihrer Region gibt Ihnen eine bessere Erfolgschance. Wie Tomaten brauchen Paprika höhere Temperaturen, um zu keimen.

3) Pfeffersamen

Chilisamen in Torftöpfen säen.
Wenn Sie scharfe Gerichte mögen, können Peperoni eine weitere großartige Ergänzung zu einem hausgemachten Menü sein. Chilischoten sind eine weitere heiße Klimapflanze. Diese Pflanzen gedeihen auch am besten, wenn sie früh drinnen in einem Klima der kurzen Saison gepflanzt werden. Wie bei Tomaten und Paprika können Sie auch drinnen Peperoni säen, während der Winter in vollem Gange ist.
Um die für die Keimung erforderlichen Temperaturen zu erreichen, kann ein beheizter Propagator bei der Aussaat von Chilisamen sinnvoll sein.

4) Auberginensamen

Eine letzte warme Klimakultur, die Gärtner mit kaltem Klima in Innenräumen beginnen könnten, ist die Aubergine. Auberginen gehören zur gleichen Pflanzenfamilie wie Tomaten und Paprika und brauchen einen langen, warmen Sommer, um zur Reife zu kommen.
Die meisten Gärtner sollten in der Lage sein, Auberginen im Freien oder in einem Tunnel oder Gewächshaus anzubauen, nachdem sie drinnen begonnen haben. Im Süden kann man später direkt draußen säen. Aber in kühleren Klimazonen und im Norden ist es normalerweise einfacher und effizienter, sie in Innenräumen anzubauen.

5) Erbsen

Erbsen sind eine ausgezeichnete Ernte für Anfänger. Es gibt viele frühe Erbsensamen, die vor dem Frühjahr ausgesät werden können. Sie können Sorten für Erbsen, Erbsen, Erbsen oder frühe Erbsen für die Schote wählen. Sie können auch Erbsen auf einer Fensterbank säen, um zu jeder Jahreszeit schnell Erbsensprossen zu ernten. Erbsen keimen bei Temperaturen zwischen 5 und 24°C. So haben Sie etwas mehr Spielraum, wo Sie sie säen, als bei Pflanzen mit wärmerem Klima.
Sie können sie leicht auf einer Fensterbank im Inneren säen. Aber in vielen Klimazonen können Sie auch erwägen, sie in einem überdachten Anbaugebiet oder unter Glocken anzubauen.
Achten Sie nur auf Vögel und Nagetiere.

6) Bohnen

Bohnen sind eine robuste Pflanze, die auch eine gute Option für eine frühe Pflanzung sein kann. Es gibt mehrere Sorten, wie Aquadulce Claudia, die sich für die Überwinterung in einer Reihe von kühleren Klimazonen eignen. Diese können in einigen Gebieten auch früh ausgesät werden, und sogar in kühleren Regionen mit ein wenig Schutz. Säen Sie früh und Sie können viel früher in der Saison Bohnen haben. Sie müssen nicht auf den Frühling warten. Die ideale Temperatur für die Bohnenkeimung liegt bei ca. 12°C.

7) Zwiebelsamen

Säen Sie Zwiebelsamen früh im Jahr und Sie werden in der Lage sein, Zwiebeln größer und besser anzubauen als die, die Sie zuvor angebaut haben.
Sie können auch frühe Sorten von Frühlingszwiebeln für Zwiebelgrün unter Glocken oder in einem Gewächshaus oder Tunnel säen, lange bevor sich der Boden im Frühjahr richtig erwärmt. Zwiebeln können ab ca. 3°C keimen. Aber die Keimraten sind tendenziell höher, wenn Sie Temperaturen über 10 ° C erreichen können.

8) Lauchsamen

Lauch ist ein weiteres Mitglied der Alliumfamilie, das frühzeitig gepflanzt werden sollte.
Sie brauchen eine lange Vegetationsperiode und daher ist es eine gute Idee, sie so schnell wie möglich zu beginnen. Planen Sie jetzt für öligen und gesunden Lauch im nächsten Winter. Lauch kann auch ab 3°C keimen. Aber erwägen Sie, sie drinnen zu starten, damit sie den besten Start haben.
Die besten Keimraten erreichen sie bei Temperaturen zwischen 18 und 30°C.

9) Knollensellerie

Knollensellerie ist ein winterhartes Gemüse mit eher langsamem Wachstum. Es ist daher eine weitere Kulturpflanze, die zu Beginn des Jahres, vor der Ankunft des Frühlings, in Innenräumen oder überdacht in Betracht gezogen werden sollte.
Beginnen Sie diese Ernte früh und Sie sollten gegen Ende des Jahres große Zwiebeln zum Essen haben.
Versuchen Sie während der Keimung, Temperaturen von etwa 15 bis 21 ° C einzuhalten. Obwohl Sie dann Ihre Selleriepflanzen unter viel kühleren Bedingungen anbauen können.

10) Selleriesamen

Sellerie ist auch eine gute Wahl für frühe Pflanzungen. Für eine frühe Aussaat im Innenbereich oder unter Deckel ist es am besten, resistente Selleriesorten zu wählen. Selleriesamen keimen bei Temperaturen von ca. 5°C. Der optimale Temperaturbereich für die Keimung dieser Samen liegt jedoch zwischen 15-20 ° C.

11) Salatsamen

Eine der einfachsten Pflanzen, die das ganze Jahr über angebaut werden kann, ist Salat.
Es gibt viele geschnittene und regenerierte Sorten, die das ganze Jahr über drinnen auf Ihren Fensterbänken oder im Freien (besonders mit etwas Schutz) angebaut werden können.
Wählen Sie die richtigen Salatsorten und Sie können diese Ernte buchstäblich das ganze Jahr über säen und anbauen.
Salatsamen können bei Temperaturen von bis zu 2°C keimen und erzeugen gute Keimraten bei Temperaturen zwischen 5°C und 25°C.

12) Spinatsamen und andere frühe Grüns

Salat ist nicht das einzige Blattgrün, das Sie zu Beginn des Jahres pflanzen können.
Wenn Sie die richtigen Wachstumsbedingungen bieten können, können Spinat und andere frühe Grüns (wie eine Reihe von asiatischen Blattgemüsen) auch sehr früh im Jahr begonnen werden.
Spinatsamen können auch bei Temperaturen von bis zu 2°C keimen. Die Keimrate wird jedoch verbessert, wenn Sie die Temperaturen über 7 ° C (und unter 25 ° C) halten können.

13) Kohlsamen zur Aussaat

Pflanzen der Brassicaceae-Familie, wie Kohl, Grünkohl, Blumenkohl usw., sind auch gute Optionen für eine frühe Aussaat. Februar ist nicht zu früh, um eine Reihe von Samen zu säen, die Sie in Ihren Garten verpflanzen können, sobald sich das Wetter erwärmt. Aber wenn Sie nur drinnen anbauen, können Pflanzen der Brassicaceae-Familie auch eine gute Wahl für Microgreens sein.
Sie können sie das ganze Jahr über auf einer sonnigen Fensterbank säen und anbauen, auch in den Wintermonaten.
Viele Brassicaceae keimen bei Temperaturen von bis zu 5°C. Aber die meisten haben einen optimalen Bereich zwischen etwa 7°C und 30°C.

14) Frühe Karottensamen

In milderen Regionen kann der Februar die perfekte Zeit sein, um frühe Karotten im Freien unter Glocken oder in einem überdachten Anbaugebiet zu säen. Dies gilt insbesondere, wenn Sie leichten, sandigen Boden haben, der sich schneller erwärmt. Wählen Sie Karottensorten, die für die frühe Aussaat bestimmt sind, wie “Early Nantes”.
Karotten können ab etwa 5 ° C keimen, können aber langsam genug sein, um zu keimen. Idealerweise sollten Sie Keimtemperaturen zwischen 7 und 30 ° C bereitstellen. Einer der Vorteile des frühen Pflanzens von Karotten ist, dass Sie eine Ernte erzielen können, bevor die Karottenfliege zum Problem wird.
Wenn Karottenfliege ein Problem ist, wo Sie leben, kann auch das Pflanzen von Alliums wie Zwiebeln oder Knoblauch helfen.

15) Rübensaaten und anderes Wurzelgemüse

Schließlich gibt es gegen Ende des Winters auch eine Reihe anderer Hackfrüchte, die Sie säen können, um dem Frühling voraus zu sein. Rüben zum Beispiel können Sie ab Februar überdacht säen.
Eine Reihe anderer Wurzelfrüchte, darunter zum Beispiel Pastinaken und Radieschen, sind auch Optionen für die Aussaat unter Abdeckung in Ihrem Garten vor dem Frühjahr.
Rüben keimen ab 5°C mit einem idealen Bereich von 10 bis 30°C. Pastinaken keimen bei noch niedrigeren Temperaturen ab 2°C.
Radieschen keimen ab 5°C.

Dies sind nur 15 Samen, die Sie vor dem Frühjahr in Ihrem essbaren Garten aussäen können.
Es gibt natürlich auch viele andere Optionen, die in Betracht gezogen werden müssen. Sie können nicht nur Gemüsesamen pflanzen, sondern auch Samen von Blütenpflanzen und Kräutern.
Sie können Kartoffeln auch in geschützten Behältern pflanzen, bevor der Frühling für die erste der ersten Ernten kommt.
Gartenarbeit im Winter bringt später im Jahr viele Belohnungen. Seien Sie also sicher, früh auszusteigen, um das Beste aus der Vegetationsperiode zu machen.