Press ESC to close

4 Abwehrtipps, um Insekten von Ihrem Zuhause fernzuhalten

Sind Sie zu Hause Opfer eines Fliegenbefalls? In dieser Zeit ist es schwer, dem zu entkommen. Mit der Rückkehr sonniger Tage und Sommerfrüchte sind auch diese Insekten da! Solange Sie tagsüber die Fenster offen lassen oder Ihre Abende auf der Terrasse genießen, ist es ein wahrer Albtraum, alle fünf Minuten von diesen invasiven und oft sehr klebrigen kleinen Kreaturen gestört zu werden. Egal, du hast noch nicht dein letztes Wort gesagt. Es gibt keinen Mangel an Methoden, um sie effektiv loszuwerden und Ihren Sommer ohne Probleme in vollen Zügen zu genießen!

Obwohl sie harmlos sind, da sie alles berühren, übertragen Fliegen Bakterien und Krankheiten. Daher  ist es immer gut, sie fernzuhalten , insbesondere aus unserer Nahrung. Sind Sie feindlich gegenüber Insektiziden, die für Ihren Geschmack zu giftig sind? Kein Problem: Es gibt natürliche Alternativen, die diese Aufgabe perfekt erfüllen, ohne die Umwelt zu belasten. Ganz zu schweigen davon, dass es einen ganz einfachen Tipp gibt, nämlich die Verwendung eines Glases, den Sie sicherlich schnell umsetzen werden.

Fliegen auf Lebensmitteln – Quelle: spm

Fliegenspray

Diese Methode ist sehr effektiv bei der Bekämpfung von Fliegen  : Sie besteht darin, ein Mazerat mit Essig und Minze zuzubereiten, zwei Naturprodukten, die Sie wahrscheinlich bereits zu Hause haben. Und wenn nicht, sind sie überall zugänglich.

Wie bereitet man diese Mischung zu? Es genügt daher:

  1. Gießen Sie Essig in ein Glas
  2. Fügen Sie dann ein paar frische Minzblätter hinzu und lassen Sie sie etwa eine Woche lang mazerieren.
  3. Nach dieser Zeit müssen Sie die erhaltene Mischung filtrieren, bevor Sie sie in eine Sprühflasche füllen und dabei darauf achten, sie mit etwas Wasser zu verdünnen.
  4. Sprühen Sie es dann in die Bereiche des Hauses, in denen sich die meisten Fliegen aufhalten: Der starke Geruch von Essig und Minze, der für diese Insekten unerträglich ist, lässt sie sehr schnell fliehen.

Hinweis  : Wenn Sie sie während des Essens von sich fernhalten möchten, filtern Sie einfach diese Lösung und geben Sie sie in ein anderes Glas, das Sie direkt auf die Tischoberfläche oder zumindest in Ihre Nähe stellen. Sie werden beim Essen nicht mehr gestört!

Nachdem wir die Sprühmethode zur schnellen und einfachen Beseitigung von Fliegen entdeckt haben, sehen wir uns nun weitere sehr aufschlussreiche Tipps an, um sie ein für alle Mal loszuwerden!

Basilikumpflanze – Quelle: spm

Mit Basilikum

Lieben Sie den berauschenden Geruch und den einzigartigen Geschmack, der Ihre Pastasauce köstlich verfeinert? Ja, außer dass über Geschmack und Farbe nicht gesprochen werden kann. Fliegen hassen den Duft von Basilikum. Gut, es wird dir gefallen! Wenn Sie noch nie darüber nachgedacht haben, sie auf Ihrem Balkon zu pflanzen, ist es vielleicht an der Zeit, Ihre Meinung zu ändern. Dieses Kraut eignet sich nicht nur zur Verfeinerung Ihrer kulinarischen Gerichte, sondern hilft Ihnen auch dabei, alle Arten von Insekten fernzuhalten, sowohl Fliegen als auch Mücken.

Sie müssen nur ein paar Basilikumsträuße an den strategisch wichtigsten Stellen im Haus platzieren, insbesondere in der Nähe der Haustür oder neben den Fenstern. Und Sie werden merken, dass die Fliegen nicht mehr zurückkommen!

Knoblauchzehe

Mit Knoblauch und Essig

Wie wir bereits gesehen haben, ist der Geruch von Essig für Fliegen unerträglich. Um die abweisende Wirkung zu verstärken, können Sie es jedoch mit einer anderen Zutat kombinieren, deren Duft ebenso stark und durchdringend ist: Knoblauch.

Die Zubereitung ist ganz einfach: Entfernen Sie die Haut von 2 oder 3 Knoblauchzehen und füllen Sie sie in eine Sprühflasche mit etwa 50/100 ml Essig. Anschließend den Rest der Flasche mit Wasser auffüllen, alles vermischen und fertig. Ihr selbstgemachtes Insektizid, speziell gegen Fliegen, ist gebrauchsfertig!

Dann müssen Sie diese Mischung nur noch auf die Eingangsbereiche des Hauses sprühen, um die Ankunft von Fliegen zu verhindern!

Einziges kleines Problem: Der Geruch dieser Mischung ist ziemlich unangenehm, nicht nur für Fliegen, sondern auch für Sie. Wir empfehlen dringend, es außerhalb des Hauses zu verwenden.

Zitronen und Nelken – Quelle: spm

Mit Zitrone und Nelken

Obwohl wir den würzigen Duft der Zitrone lieben, ist der Geruch für Fliegen unerträglich. Gleicher Refrain für Nelken. Wie wäre es also mit einem beeindruckenden natürlichen Abwehrmittel, das auf diesen beiden Inhaltsstoffen basiert?

Wie geht es weiter? Stecken Sie die Nelken direkt in die Zitronenscheiben oder das Fruchtfleisch einer halben Zitrone. Platzieren Sie sie auf Fensterbänken oder einem anderen Bereich Ihres Innenraums: Eines ist sicher: Fliegen werden nicht mehr ins Haus eindringen!

Seien Sie vorsichtig, Sie sollten die Zitrone nicht auf Marmoroberflächen platzieren, da es sonst zu Flecken auf dem Material kommen kann.