Herauszufinden, dass Ihr Haus von Kakerlaken befallen ist , ist sicherlich kein Vergnügen. Sie scheinen an jeder Ecke aufzutauchen und es ist sehr schwierig, die Eintrittspunkte dieser unerwünschten und manchmal sogar gefährlichen Gäste zu finden.

Um Kakerlaken aus unseren Häusern zu entfernen, greifen wir oft auf spezielle Industrieprodukte zurück, die, obwohl sie in den meisten Fällen wirksam sind, unsere Gesundheit und die unserer Familienmitglieder und unserer Haustiere gefährden.

Kakerlaken haben ein großes Fortpflanzungspotential. Obwohl die Weibchen ein relativ kurzes Leben haben (etwa 200 Tage), können sie etwa 6-8 Eier mit jeweils 30 bis 50 Insekten produzieren.

Kakerlaken legen ihre Eier normalerweise in den Spalten oder Ritzen der Hauswände oder zwischen den Fußleisten ab, besonders in besonders heißen und feuchten Ecken des Hauses.

Im Folgenden schlagen wir 5 effektive Tricks vor, um Kakerlakeneier zu finden und zu zerstören, um das Problem ein für alle Mal zu lösen.

Kieselgel . Suchen Sie alle Risse in den Wänden oder Fußleisten und gießen Sie Kieselgel hinein. Es befindet sich in Beuteln, die in der Verpackung von Schuhen, Kleidung oder Medikamenten enthalten sind. Der Feuerstein trocknet die Eier aus und zerstört sie.

Borsäure . Mischen Sie 400 Gramm Borsäure mit 150 Gramm Maismehl, 100 Gramm Mehl und 100 Gramm Zucker. In ein Glas füllen und neben die Risse stellen. Diese Verbindung wird die Nymphen (kleine Käferbabys) anziehen, die aus den Eiern entkommen und gefangen werden.

Alkohol . Füllen Sie eine Spritze mit Isopropylalkohol und füllen Sie die Cremes und Ecken, in denen sich Kakerlaken oder Kakerlakeneier befinden. Tun Sie dies mehrmals am Tag.

Schließen Sie die Cremes . Sobald Sie alle Kakerlakeneier entfernt haben, ist es Zeit, die Risse zu verschließen und zu versiegeln, um sicherzustellen, dass Sie keine lästigen Gäste zurückhalten.

Jetzt, da Sie wissen, wie man Schabeneier findet und zerstört , versuchen Sie einen der vier oben genannten Tricks, um das Problem endgültig zu beheben.

Diy