Press ESC to close

6 Tipps, um Ameisen vom Garten fernzuhalten

Wenn sie sich im Garten niederlassen, können Ameisen besonders in der heißen Jahreszeit invasiv werden und das gesamte Haus besiedeln. Obwohl sie eine bestäubende Rolle spielen, können sie lästig werden, wenn sie mehrere Galerien und Tunnel in den Boden graben, um ihr Nest zu errichten. Darüber hinaus locken sie Blattläuse an, die Pflanzen schädigen können. Entdecken Sie einige einfache und natürliche Tipps, um sie fernzuhalten!

Ameisen finden oft Zuflucht im Garten oder in Gewächshäusern. Sie vermehren sich schnell und bilden mehrere Kolonien . Diese kleinen Insekten sind nicht nur invasiv, sondern ernähren sich auch von Fruktose. Sie können dann Schäden an den Früchten verursachen und bei ihrer Bewegung Pflanzenreste hinterlassen.

Ameisen im Garten

Welche Methoden sollten angewendet werden, um Ameisen vom Garten und anderen Pflanzen fernzuhalten?

Als echte Helfer im Garten tragen Ameisen zur Bestäubung von Pflanzen bei. Ihre Anwesenheit kann jedoch störend sein, wenn sie sich in mehreren Bereichen des Gartens in Kolonien ansiedeln. Glücklicherweise helfen diese wenigen Tipps dabei, sie fernzuhalten und mögliche zukünftige Invasionen zu verhindern.

Schaffen Sie ein Hindernis für die Ameisen

Anti-Ameisen-Barriere

Um zu verhindern, dass Ameisen auf Ihren verschiedenen Plantagen Chaos anrichten, können Sie diese Methode anwenden, bei der Sie einen Kreidestrich auf einen Blumenkasten im Garten oder auf den Stamm eines Obstbaums zeichnen. Auf diese Weise können die Ameisen nicht über die Linie hinausgehen und aus diesem Bereich fliehen.  Sie können Anti-Ameisen-Barrieren auch mit einer Rolle Klebestreifen oder Talkumpuder, gemischt mit 60-prozentigem Alkohol, erstellen. Indem Sie die Mischung auf den Boden der Plantagen gießen, verhindern Sie, dass Ameisen darauf zugreifen.

Verwenden Sie Zitrone als natürliches Ameisenschutzmittel

Zitrone

Abgesehen von den Schutzmethoden, die darin bestehen, eine Barriere gegen diese Insekten zu schaffen, wirken andere Naturheilmittel wie Zitrone als echte natürliche Insektizide. Verdünnen Sie einfach den Saft einer viertel Zitrone in einem kleinen Behälter mit Wasser, bevor Sie die Mischung auf die betroffenen Pflanzen oder Ameisenhaufen sprühen. Der Säuregehalt der Zitrone hält die Ameisen nicht nur fern, sondern verhindert auch, dass sie wiederkommen.

Installieren Sie Abwehrpflanzen, um Ameisen fernzuhalten

MinzeBestimmte Pflanzen wie Minze, Basilikum, Knoblauch oder Lavendel sind unverzichtbare Verbündete im Kampf gegen Ameisen. Tatsächlich wird ihr Geruch von diesen Insekten überhaupt nicht geschätzt. Sie können dann ein paar davon in Ihrem Garten pflanzen oder sie nach und nach verstreuen. Somit wirken sie abstoßend; Die Ameisen werden nicht getötet, sondern von Ihrem Garten ferngehalten.

Sprühen Sie weißen Essig auf von Ameisen befallene Pflanzen

Weißweinessig

Zusätzlich zu seinen reinigenden Eigenschaften ist weißer Essig ein echtes natürliches Insektizid. Im Gegensatz zu einigen chemischen Produkten ist diese Lösung auf Basis von weißem Essig kostengünstig und wirksam. Sie können es sicher für Ihre Pflanzen verwenden, indem Sie die gleiche Menge Produkt und Wasser in einem Becken mischen. Füllen Sie alles in eine Sprühflasche und sprühen Sie die Lösung auf Ihre Pflanzen.

Beseitigen Sie Ameisen mit Kaffeesatz

Kaffeesatz

Wenn Sie ein Kaffeefan sind, ist diese Lösung genau das Richtige für Sie! Sammeln Sie den Kaffeesatz nach jedem Gebrauch schnell ein, um ihn zu kompostieren. Verteilen Sie das noch feuchte Produkt mit einem Löffel entlang der Hauptrouten der Ameisen. Diese werden von dem Produkt angelockt, das für diese Insekten ein echtes Gift ist.

Verwenden Sie Zimt, um Ameisen aus Ihrem Garten fernzuhalten

Zimt

Zur Bekämpfung von Ameisen kann Zimt sehr nützlich sein. Dieses Gewürz, das in der Küche häufig zum Würzen von Gerichten und Desserts verwendet wird, erweist sich als nützlich bei der Abwehr dieser winzigen Insekten.  Stecken Sie Zimtstangen in die Erde Ihres Gartens, in der Nähe ihres Nestes und voilà!  Ätherisches Zimtöl kann auch überall in Ihrem Außenbereich versprüht werden.

Die Invasion von Ameisen kann besorgniserregend sein, insbesondere wenn sie Pflanzen angreifen. Dann empfiehlt es sich, auf natürliche Lösungen zurückzugreifen, um sie bestmöglich vor diesen schädlichen Insekten zu schützen und sie von Ihrem Zuhause fernzuhalten.