Aceton kannst du vergessen, denn Nagellack kannst du mit einem Naturprodukt entfernen. Es ist einfach, billig und schnell, das ist, was Sie brauchen.

Ersatz für Aceton

Es gibt viele Frauen, und nicht, die Nagellack verwenden, um ihre Nägel zu färben. Eine immer perfekte Maniküre zu zeigen, ist der Wunsch vieler, mit Trends Schritt zu halten oder auf andere Tricks als Nagellack zurückzugreifen, wie zum Beispiel Semi-Permanent und Gel.

Für die beiden letzteren braucht man einen Experten, denn diese Produkte trocknen nicht an der Luft wie Nagellack. Tatsächlich trocknet der Zahnschmelz an der Luft und benötigt dann ein Lösungsmittel, um entfernt zu werden . Auf dem Markt gibt es verschiedene Arten von Nagellackentferner, mit oder ohne Aceton, parfümiert oder nicht.

perfekte Maniküre

Er kann jedoch verstehen, dass er kein Lösungsmittel zu Hause hat und den Nagellack entfernen möchte, weil er ruiniert ist oder weil er die Farbe ändern möchte. In diesem Fall sind Sie hier genau richtig, denn wir werden sehen, durch welches Produkt Sie das Lösungsmittel zum Entfernen des Nagellacks ersetzen können . Es ist ein vollkommen natürliches Produkt.

Alternative zu Aceton: Es ist ein Naturprodukt

Wie wir gerade gesagt haben, gibt es natürliche Heilmittel, die genauso wirksam sind wie die auf dem Markt erhältlichen Lösungsmittel. Naturprodukte schaden den Nägeln dann absolut nicht. Aber mal sehen, was man anstelle von Lösungsmittel verwenden kann, um Nagellack zu entfernen.

Die Mittel sind vielfältig, aber mit weißem Essig und Zitrone machen Sie sicher nichts falsch . Diese Methode ist ein bisschen aggressiv, aber wirklich sehr gültig. Um diese Methode anzuwenden, brauchst du nur diese beiden Zutaten, eine kleine Schüssel und einen Wattebausch. Mal sehen, wie es geht.

Essig und Zitrone - Lösung zum Entfernen von Nagellack

Nehmen Sie einfach die kleine Schüssel und geben Sie zwei Teile Essig und nur einen Teil Zitronensaft hinein . Mischen Sie die beiden Zutaten und tauchen Sie dann Ihre Finger für ein paar Minuten ein. Nach der Zeit reiben Sie Ihre Nägel gut mit dem Wattebausch. In wenigen Minuten haben Sie praktisch den gesamten Nagellack entfernt.

Andere Lösungen zum Entfernen von Nagellack

Weißer Essig und Zitrone ist nur eines der alternativen Mittel, um Nagellack zu entfernen, ohne das Lösungsmittel zu verwenden. Oftmals ist letzteres aufgrund der chemischen Basis zu vermeiden und es gibt diverse Alternativen zu Essig, gerade wenn man den sehr starken Geruch dieses Produktes nicht bevorzugt.

Andere Produkte, die Sie anstelle von Aceton verwenden können:

  • Zahnpasta : Diese ist wirksam, aber Sie müssen sie in großen Dosen verwenden. Tragen Sie die Zahnpasta einfach auf Ihre Nägel auf und lassen Sie sie etwa 10 Minuten einwirken. Anschließend mit Hilfe eines Wattepads entfernen. Um die Zahnpasta effektiver zu machen, können Sie sie mit Backpulver kombinieren.
Zahnpasta
  • Alkohol : Im Haus gibt es nie einen Mangel und es reicht aus, eine Wattescheibe zu befeuchten, um den Nagellack zu entfernen. Seien Sie vorsichtig, da es dazu neigt, die Haut auszutrocknen, sodass Sie sie anschließend mit Öl oder Feuchtigkeitscreme befeuchten müssen.
  • Olivenöl : Reiben Sie einfach einen in Olivenöl getränkten Wattebausch. Sie müssen den Vorgang mehrmals wiederholen und es wird auch Ihren Nägeln gut tun.