Press ESC to close

Der Zaubertrick, um verkrustetes Fett aus dem Backofen zu entfernen: Kein Schrubben nötig

whatsapp teilen schaltfläche

Sie bereiten gerne herzhafte oder süße Gerichte im Ofen zu und Sie genießen es … Das Problem ist, dass sie im Ofen und vor allem auf dem Grill überlaufen. Die Übeltäter sind Fettspritzer, Essensflecken und Angebranntes, das anhaftet. Wir sagen Ihnen, wie Sie den Grill Ihres Ofens sowie alle seine Elemente mit natürlichen Zutaten und ohne Aufwand reinigen. Für Sie der glänzende Ofen, für Sie die Brillanz der Küche…

Er bräunt Ihr Hähnchen, hebt Ihren Kuchen auf und knusprig Ihre Kartoffeln… Der Ofen ist für Ihre Küche unverzichtbar. Und um den Betrieb und die Langlebigkeit zu gewährleisten, ist Wartung ein Muss. Roste, Platten, Tür, Glas, Wände… Alle Elemente des Ofens müssen durchgekämmt und gereinigt werden. Seien Sie versichert, Sie müssen nicht den ganzen Morgen dort verbringen. Einfache, effektive Zutaten und Sie werden Ihren Ofen im Handumdrehen reinigen. Auch Ihre Küche bleibt makellos…

Warum ist eine Ofenreinigung unerlässlich?

Weit entfernt von Manie bei der Hausarbeit, sollten Sie wissen, dass Spuren von Gerichten in Sauce, Fett nicht darauf warten, Ihren Ofen zu verschmutzen und ihn mit schlechten Gerüchen zu imprägnieren. Ein verschmutzter Ofen arbeitet nicht effizient und raucht schnell aufgrund der Spuren, die sich auf den Gittern und an den Wänden verkrusten. Also ja, einen verschmutzten Ofen gründlich zu reinigen, verbranntes Fett zu entfernen, wird notwendig, nicht wahr? Der gute Reflex ist, gute Tipps zu verwenden, um den Ofen gründlich zu reinigen. Aber vor allem die regelmäßige Reinigung…

 Wie reinigt man den Backofenrost richtig? Effektive und natürliche Tipps…

Lecker, bei gebackenen Rezepten läuft uns immer das Wasser im Mund zusammen. Doch bei den Ausschweifungen der Gerichte weicht dieser Genuss schnell der Enttäuschung. Den Ofen putzen, sagst du? Dieser durchläuft zunächst  die Gitter . Einige werden sagen, Zitrone, Backpulver, weißer Essig oder Tonstein… Wir sagen Waschpulver …

Wie reinige ich stark verschmutzte Roste mit Waschpulver?

Um stark verschmutzte Roste zu reinigen, ist die Waschpulvermethode sehr effektiv.

Backofenrost reinigen

  1. Vier Liter heißes Wasser werden in ein Becken gegossen;
  2. Fügen Sie zwei Esslöffel Waschpulver hinzu;
  3. Wir mischen alles;
  4. Die Gitter werden in die Lösung getaucht;
  5. Über Nacht wirken lassen…

Am nächsten Morgen einfach mit einem feuchten Schwamm abreiben. Magie nein!

Aber es ist nicht das einzige Produkt, das sich von Schmutzrückständen verabschieden kann. Was wäre, wenn wir Ihnen einen anderen ebenso wirksamen Inhaltsstoff anbieten würden?

Wie lassen sich Backofenroste einfach mit Sodakristallen entfetten?

Sodakristalle sind ebenso effektiv bei der  einfachen Reinigung von Ofengestellen , die oft schwer zu schrubben sind.

  1. Legen Sie die Roste in eine mit warmem Wasser gefüllte Badewanne;
  2. Bestreuen Sie die Roste mit einer Tasse Natron (Sie können stattdessen auch Natron verwenden);
  3. Lassen Sie es einige Stunden einwirken, bevor Sie reiben und den Schmutz entfernen;
  4. Abspülen und dann mit einem Mikrofasertuch trocknen.

Auch hier ist das Ergebnis erstaunlich und die gute Nachricht: Ihre Ofengestelle bleiben lange hell.

Jetzt ist es Zeit, die anderen Elemente des Ofens anzugreifen. Wir starten!

Wie reinigt man das Innere des stark verschmutzten Backofens mit Naturprodukten? Natürliche aber auch sparsame Produkte…

Omas gute alte Reinigungstricks sind die besten. Einfachheit, Effizienz und voila!

Grillplatte oder Fettpfanne verschmutzt, Backofenglas durch Fettspritzer verschmutzt, verkrustete Wände… Was tun? Auch hier besteht der Trick der Großmutter darin, natürliche Produkte mit antibakteriellen und reinigenden Eigenschaften zu verwenden. Auf diese Weise  reinigen Sie Ihren Ofen gründlich  mit Entschichtungsmitteln, die herkömmlichen Produkten würdig sind, aber achten Sie auf ökologische und vor allem ökonomische!

Wie entferne ich das Innere des Ofens und die Glastür mit Backpulver und weißem Essig? Ein schockierendes Duo

Dies ist das typische Rezept der Großmutter. Halt dich fest, es wird glänzen!

  1. Gießen Sie eine halbe Tasse Backpulver in eine Schüssel;
  2. Einige Tropfen Wasser werden hinzugefügt, um eine Paste zu bilden;
  3. Diese Paste wird auf die Platte, die Wände und das Glas des Ofens aufgetragen;
  4. Wir lassen es die ganze Nacht wirken;
  5. Am nächsten Morgen reiben wir, wir spülen, wir wischen…

Backpulver ist einer der beliebtesten Reinigungstipps und -tricks. Eine ökologische Lösung, um alle Haushaltsgeräte in absoluter Sicherheit zu reinigen. Bonus: Sprühen Sie vor dem Schrubben weißen Essig auf alle Gegenstände. Eine chemische Reaktion findet statt und löst den gesamten Schmutz. Das Innere des Ofens wird Nickel sein!

Reinigen Sie das Innere des Ofens

Wie reinige ich das Innere des Ofens mit einem natürlichen Entfetter? Warum keine schwarze Seife?

Bei vielen Hausarbeiten darf sie nicht fehlen: schwarze Seife. Wir achten darauf, ihn direkt nach dem Garen der Gerichte zu verwenden… Der Ofen muss noch lauwarm sein, um den Schmutz besser zu entfernen.

  1. Wir verdünnen eine halbe Tasse flüssige schwarze Seife in Wasser;
  2. Ein Schwamm wird in die Lösung eingeweicht;
  3. Wir reiben die Platte, die Wände, das Glas der Tür. Zögern Sie nicht, einen leicht scheuernden Schwamm zu verwenden;
  4. Wir spülen, dann wischen wir.

Dieser Trick funktioniert genauso gut mit Marseiller Seife oder Geschirrspülmittel, wenn Sie keine schwarze Seife zur Hand haben.

Ofen vor und nach der Reinigung

Wie reinigt man einen Backofen natürlich mühelos mit Tonstein? Seine Entfettungskraft wird uns immer wieder in Erstaunen versetzen…

Trotz mühsamer Reinigung des Backofens halten Sie Flecken im Zaum? Wir gehen weiter zu Plan B… Der Tonstein.

Als wir den Zustand seines Ofens betrachten, sehr schmierig mit Resten von verbrannten und festsitzenden Essensresten… Wir sind verunsichert. Ekelhaft, nicht wahr? Aber bereue dein leckeres Essen nicht!

  1.  Tauchen Sie einen feuchten Schwamm in den Tonsteintopf;
  2. Schrubben Sie den Grill, die Grillplatte und die Ofenwände;
  3. Mit klarem Wasser abspülen und mit einem Mikrofasertuch trocknen.

Extra-Vorteil: Dieser Trick funktioniert auf allen Elementen des Ofens. Ein All-in-One, der sich gut anfühlt.

Das ist es,  die Reinigung des Ofens  hat keine Geheimnisse mehr für Sie! Diese Aufgabe wird einfacher und angenehmer, um die hartnäckigsten Schmutzspuren zu entfernen, die ihre Spuren auf den Oberflächen zu hinterlassen scheinen. Ab sofort verschmutzen keine schmutzigen Öfen mehr Ihre Küche!