Ein Tabby-Kätzchen ist ein Kandidat, um die älteste Katze der Welt zu werden : Er feierte seinen 31. Geburtstag, was bedeutet, dass die Katze laut “Tierzahlenzählung” 141 Menschenjahre alt ist. Der Name der Katze ist Walnuss, er wählte seine menschlichen Meister vor etwa 26 Jahren aus, als er in ihrem Hinterhof spazieren ging.

Die Besitzer, Liz und Ian Finlay, nahmen die Katze liebevoll auf und er wurde bald der Besitzer des Hauses. Trotz der Zuneigung haben die Besitzer auch etwas zu sagen. „Wir müssen um fünf Uhr morgens aufstehen, um ihn mit Kroketten zu füttern, er ist ein verwöhnter Kater “, sagen die Finlays.

Leider hatte die Katze eines Tages einen Abszess am Hals: Dies ist eine bei Katzen übliche Dynamik, die jedoch mehr oder weniger schwerwiegend sein kann. Wenn sie nicht in kurzer Zeit behandelt wird, kann sie sich entzünden und die Situation verschlimmern. Noce wurde von den Tierärzten in der Klinik besucht und sie gaben ihm ungefähr 5 Jahre, also war die Situation besonders ernst.

Klinische Situation der Katze

Die Katze hatte zwischenzeitlich einen schweren Schlaganfall erlitten, wurde aber bei einem Eckball gerettet! Sie kämpfte mit großem Mut gegen einen bösen infizierten Abszess und einen Schlaganfall und natürlich gegen die Zuneigung ihrer Besitzer. Er übertraf alle Erwartungen von Ärzten und vielen Zuschauern in seinem Leben. Tatsächlich fragen sich viele, wie viele Leben diese Katze tatsächlich hat!

Das würde Noce zu Recht an die Spitze der Charts bringen, aber um sich für Guinness World Records zu qualifizieren, müssen die Besitzer Dokumente vorlegen, die ihr Alter belegen , und es ist ziemlich kompliziert, aber sie arbeiten trotzdem daran.

Noce hat sich erholt und ist stärker als zuvor, er ist fit für den Wettkampf und bereit zu siegen. Auch wenn der Preis nicht an ihn geht, Noce ist immer noch der Gewinner, egal wie viel er durchgemacht hat.

Diy