Es gibt eine Beutelmethode zum Entkorken der Toilette, die sich als viel stärker erwiesen hat als Backpulver – probieren Sie sie jetzt aus.

Wenn die Toilette verstopft ist , gibt es viele Techniken, um sie zu befreien. Wenige kennen die Umschlagmethode, mit der Sie Ihr Ziel in kürzester Zeit und ohne Geldausgabe erreichen können. Experten empfehlen ein neues Werkzeug, das die Wasserrückstände beseitigt , die im Inneren der Toilette entstehen, wenn die Rohre vollständig verstopft sind: Können wir das Verfahren erläutern?

Verstopfte Toilette, was sind die Faktoren zu beachten?

Was tun, wenn die Toilette verstopft ist? Wenn das Problem schwerwiegend ist, ist es wichtig, die Ursachen zu verstehen und dann sofort einen professionellen Klempner zu rufen, der das Problem lösen kann.

In weniger schwerwiegenden Fällen liegen die Ursachen in den meisten Fällen in einer Ansammlung von Toilettenpapier oder Waschmittel mit Rückständen, die den Abfluss verstopft haben. Es könnte auch einige Haar- oder Make-up-Entferner/Intimtücher geben, die auf keinen Fall in den Abfluss geworfen werden dürfen.

Verstopfte Toilette

Nehmen Sie den Beutel und legen Sie ihn auf die Toilette, sodass er vollständig bedeckt ist. Ziehen Sie sofort danach die beiden Bretter herunter und setzen Sie sich hin, ohne befürchten zu müssen, dass das Wasser auslaufen könnte . Es ist Zeit, die Toilette zu spülen und zu warten, bis das ganze Wasser heruntergelaufen ist.

Heben Sie den Toilettensitz an , um festzustellen, dass das gesamte stehende Wasser, das aufgrund der verstopften Rohre entstanden ist, vollständig abgelaufen ist. Eine originelle Methode, billig und wirklich einfach umzusetzen.

Taschenmethode

Es ist ein wenig genutztes Werkzeug, aber wenn Sie es einmal ausprobiert haben, wird es sicher in Ihre tägliche Routine aufgenommen.

Eine Empfehlung: Nur verwenden, wenn sich keine größeren Gegenstände oder Verstopfungen im Rohr befinden, andernfalls sofort einen professionellen Installateur kontaktieren .