Press ESC to close

Eierloser goldgelber Kuchen

Dieser goldgelbe Kuchen ist ein hervorragender Kuchen, den Sie Ihrer Familie oder Besuchern servieren können. Es ist sehr lecker, weich und einfach zu backen. Beginnen Sie damit, eine Tasse Milch in einen Topf zu geben, dann erhitzen Sie die Milch, bis sie heiß ist, fügen Sie dann Zucker hinzu und rühren Sie, bis er sich aufgelöst hat. Schalten Sie die Hitze aus und lassen Sie die Milch etwas abkühlen, fügen Sie dann eine Tasse Puddingpulver mit Vanillegeschmack hinzu und mischen Sie es gut, fügen Sie dann einen Teelöffel Vanilleextrakt zum Würzen hinzu und schlagen Sie es leicht ein.

Fügen Sie eine halbe Tasse weiche Butter hinzu und rühren Sie sie ein, bis die Butter in der Puddingmischung geschmolzen ist. Für die trockenen Zutaten Allzweckmehl zusammen mit Backpulver und Natron in eine Rührschüssel geben und mit einem Schneebesen vermischen, dann eine Mulde in die Mitte der trockenen Zutaten formen und die feuchten Zutaten in die Mischung gießen Schneebesen, bis keine Klumpen mehr vorhanden sind.

Zum Backen benötigen Sie eine gefettete und leicht bemehlte 7-Zoll-Kuchenform, gießen Sie den Kuchenteig in die Form und backen Sie den Kuchen 55 bis 60 Minuten lang oder bis ein Spieß in den Ofen bei 325 Grad Fahrenheit (160 ° C) gesteckt wird Mitte kommt sauber heraus.

Legen Sie den Kuchen auf ein Gitter und lassen Sie ihn vollständig abkühlen, bevor Sie ihn mit Vanille- oder Schokoladenbuttercreme überziehen oder warm mit Ihrem Lieblingsgetränk am Nachmittag servieren. Wann immer Sie schnell einen Kuchen backen möchten, greifen Sie auf dieses Rezept zurück und es wird Sie nie im Stich lassen. Probieren Sie es aus und genießen Sie es.

Zutaten;

  •  1 Tasse (250 ml) Milch
  • 3/4 Tasse (170 g) Kristallzucker
  • 1 1/2 Tassen (210 g) einfaches Mehl
  • (1/2 Tasse (65 g)Vanillepuddingpulver oder Maisstärke
  • 2 TL Backpulver
  • 1/4 TL Backpulver
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • 1/2 Tasse (100 g) Butter

Anweisungen;

  1. Bereiten Sie eine runde 7-Zoll-Kuchenform vor, indem Sie sie gut mit Öl oder Butter einfetten und leicht mit Mehl bestäuben. Klopfen, um überschüssiges Mehl von der Oberfläche der Pfanne zu entfernen. Alternativ die Pfanne einfetten und den Boden mit Pergamentpapier auslegen.
  2. In einem Topf die Milch erhitzen. Rühren Sie den Zucker ein und stellen Sie ihn, nachdem er vollständig geschmolzen ist, beiseite, um ihn auf Raumtemperatur abzukühlen. Nachdem die Milch Raumtemperatur erreicht hat, Puddingpulver und Vanilleextrakt hinzufügen und mit einem Schneebesen gut vermischen. Die Butter hinzugeben und erneut mischen.
  3. Den Ofen auf 160 Grad Celsius/325 F erhitzen.
  4. In einer großen Rührschüssel Mehl, Backpulver und Natron vermischen und mit einem Schneebesen vermischen. Die vorbereitete Milchmischung dazugießen und mit einem Schneebesen gut verrühren, bis keine Klümpchen mehr vorhanden sind. Alternativ einen elektrischen Handmixer/Schläger verwenden.
  5. Den Teig in die vorbereitete Pfanne/Form geben und 55 bis 60 Minuten backen, bis ein Spieß sauber herauskommt.
  6. Lassen Sie den Kuchen vollständig stehen, bevor Sie ihn mit Vanilleglasur oder einer Buttercreme Ihrer Wahl glasieren. Genießen
  7. Wenn Sie Maisstärke anstelle von Puddingpulver verwenden, fügen Sie eine Prise gelbe Farbe und zusätzlichen Vanilleextrakt hinzu.

Diy