Press ESC to close

Ein alter Trick, der Fliegen und Kakerlaken aus dem Haus vertreibt

Das Vorhandensein von Insekten in einem Haus verursacht viele Belästigungen. Zwischen Fliegenüberfällen, Mückenstichen und von Kakerlaken übertragenen Bakterien wird das Leben schnell unerträglich. In diesem Fall ist es notwendig, schnell zu reagieren, um eine Invasion dieser nicht sehr angenehmen Kreaturen zu vermeiden.

Glücklicherweise gibt es mehrere wirksame Methoden, die weder für Ihre Gesundheit noch für die Umwelt gefährlich sind. So können Sie ganz einfach Ihre eigenen Insektizide mit Produkten herstellen, die Sie täglich zu Hause verwenden.

1 – Hausgemachte Insektenfallen

Im Gegensatz zu kommerziellen Insektenfallen sind diese umweltfreundlich, kosten so gut wie nichts und sind furchtbar effektiv.

Apfelessigfalle

Du wirst brauchen:

– Apfelessig oder Balsamico-Essig.
– Flüssiges Geschirrspülmittel.
– Eine Glasschale.
– Eine Plastikfolie.
– Ein Zahnstocher.

Gießen Sie 2 bis 3 cm Apfelessig oder Balsamico-Essig in die Schüssel. Fügen Sie dann ein paar Tropfen flüssiges Geschirrspülmittel hinzu und schütteln Sie es, um es aufzulösen. Wenn Sie die Schale abends in den befallenen Bereich stellen, finden Sie am nächsten Tag viele tote Insekten. Es scheint, dass die Dunkelheit und die Kühle der Nacht sie mehr anziehen.

Fliegen und andere Insekten werden wegen des Geruchs, der an faulende Früchte erinnert, von Essig angezogen. Wenn sie sich ihm zum Füttern nähern, ertrinken sie dank des Reinigungsmittels.

Falle mit Obst:

Legen Sie ein altes Stück Obst ohne Haut in die Schüssel. Decken Sie es fest mit Plastikfolie ab. Machen Sie mit einem Zahnstocher viele kleine Löcher in den Kunststoff. Fruchtfliegen werden in die Falle eindringen, ohne herauskommen zu können.

2 – 100 % natürliches Spray

Es ist eine einfache, chemikalienfreie und kostengünstige Lösung, um diese unerwünschten Besucher ein für alle Mal loszuwerden.

Zutaten :

– ½ Glas  Essig .
– ½ Glas Olivenöl.
– ½ Glas Shampoo.

Handbuch:

Gießen Sie die 3 Zutaten in eine Sprühflasche und schütteln Sie diese Mischung. Alles, was Sie tun müssen, ist, die Flüssigkeit in die verschiedenen Ecken des Hauses zu sprühen.

3 – Ein Repellent auf der Basis von ätherischem Lavendelöl

Geben Sie ein paar Tropfen ätherisches Lavendelöl auf einen Schwamm, platzieren Sie ihn an einer von Fliegen frequentierten Stelle und lassen Sie ihn einwirken. Wiederholen Sie den Vorgang, sobald der Geruch verschwunden ist.

4- Ein natürliches Abwehrmittel mit Zitrone und Nelken

Der Trick dieser Großmutter besteht darin, eine Zitrone (vorzugsweise grün) in zwei Hälften zu schneiden und dann etwa fünfzehn Nelken auf jede Seite zu kleben.
Die Mischung der 2 Parfums ist ein natürliches Abwehrmittel gegen Mücken und Fliegen. Nach ein paar Tagen verfärbt sich das Fruchtfleisch der Zitrone und nimmt eine braune Tönung an. Dieser Vorgang muss jede Woche wiederholt werden.

Weitere Tipps zur Insektenjagd

insektenabweisende pflanzen

Manche Duftpflanzen wirken abweisend auf Insekten. Pflanzen Sie sie einfach in Behälter und stellen Sie sie auf Fensterbänke und Balkone, um eine natürliche Barriere zu schaffen.

Gegen Mücken

– Zitronenmelisse.
– Zitronenthymian.
– Kleinblättriges Basilikum.
– Dalmatinisches Pyrethrum.

gegen Fliegen

– Knollenkerbel.
– Der Fuß von Basilikum.
– Warbler-Minze.

gegen Kakerlaken

Lorbeerblätter (an Orten zu platzieren, die von diesen Lebewesen frequentiert werden).

Praktische Ratschläge :

Um eine Invasion von Insekten zu vermeiden oder einzuschränken, müssen alle Faktoren beseitigt werden, die ihre Entwicklung fördern.

– Legen Sie Lebensmittel in luftdichte Glas- oder Plastikboxen.
– Reinigen Sie die Küche nach dem Essen.
– Essensreste und Krümel entfernen.
– Halten Sie den Mülleimer geschlossen und leeren Sie ihn regelmäßig.
– Spülen Sie das Geschirr nach jeder Mahlzeit.
– Spülwasser nicht stehen lassen.
– Arbeitsflächen reinigen.
– Fettablagerungen von Kochgeräten entfernen.
– Reparieren Sie Wasserlecks umgehend.
– Lüftung regelmäßig reinigen und lüften.
– Blockieren Sie niemals die Lüftungsöffnungen.

Diy