Knoblauch ist eine der am häufigsten verwendeten Zutaten beim Kochen. Es eignet sich hervorragend zum Würzen oder zur Zubereitung ausgezeichneter Sautiergerichte. Aber nicht nur das, denn es ist ein fantastisches natürliches Antibiotikum, viele essen es sogar roh. Aber wie können wir es halten? Es gibt eine unglaubliche Methode, die nur Köche kennen: Lassen Sie uns mehr herausfinden.

Knoblauch hat viele Eigenschaften, er ist eine der am häufigsten verwendeten Zutaten in unseren Küchen. Obwohl sein Geruch und Geschmack nicht von allen geschätzt werden, eignet es sich hervorragend zum Würzen von Gerichten. Viele essen es auch roh, nur um alle seine Vorteile zu absorbieren. Aber wussten Sie, dass es eine Methode gibt, es zu konservieren? Auf diese Weise bleibt es ein Jahr lang in einwandfreiem Zustand: Lassen Sie uns herausfinden, wie es geht.

So lagern Sie Knoblauch: alle Details

Knoblauch ist in der Lage, den Blutdruck zu regulieren und den Cholesterinspiegel deutlich zu senken Dank seiner starken Eigenschaften kann es die Leber entgiften. Oft wird es verworfen, aber ernährungsphysiologisch ist es eines der stärksten. Um alle seine Eigenschaften anzunehmen, reicht es aus, es roh zu konsumieren. 

Denken wir daran, dass dies nur sehr wenige Vorteile von Knoblauch sind. Dieser Inhaltsstoff ist ein natürliches antibakterielles Mittel , das Darmparasiten bekämpft und das Immunsystem stärkt. Darüber hinaus ist es ein natürlicher Entzündungshemmer, es reguliert den Kreislauf und beugt aus diesem Grund Herz-Kreislauf-Erkrankungen vor.

Geschälte Knoblauchzehen

Im Winter ist es unser Verbündeter Nummer eins , weil es großartig ist, um uns von der saisonalen Grippe zu heilen. Es ist wichtig, es zu Hause zu haben, nicht nur, weil wir es in der Küche verwenden können, sondern auch für unser Wohlbefinden. Aber wie können wir es halten? Es gibt ein fantastisches Heilmittel, Sie werden den Knoblauch mindestens ein Jahr lang in perfektem Zustand halten, ohne ihn jemals verrotten zu lassen: Lassen Sie uns mehr herausfinden.

Unberührter Knoblauch für ein Jahr: So lagern Sie ihn

Erfahrene Köche kennen diese Art der Aufbewahrung von Knoblauch sicherlich. Nehmen Sie zunächst ein halbes Kilo Knoblauchzehen und weichen Sie diese etwa eine Stunde lang in warmem Wasser ein . Nachdem Sie sie getrocknet haben, schälen Sie sie und Sie werden sehen, dass sie sich leicht schälen lassen, weil die Haut weicher geworden ist.

Gib als nächstes alle Knoblauchzehen in ein sterilisiertes Glasgefäß. Gießen Sie dann zwei Esslöffel grobes Salz ein, es sollten ungefähr 30 Gramm Salz sein. Jetzt können Sie ein paar Esslöffel Apfelessig hinzufügen oder, wenn Sie es vorziehen, den Weinessig gießen, diese Zutat hilft, den Knoblauch intakt zu halten. 

Geschälte Knoblauchzehen

Zum Schluss etwas Wasser zum Kochen bringen und abkühlen lassen. Schneiden Sie vor dem Verschließen des Behälters mit dem Deckel eine Zitronenscheibe ab und legen Sie sie auf den Knoblauch. Verschließen Sie das Glas sehr fest und schütteln Sie es, damit sich alle Zutaten vermischen.

So bleiben Ihre Knoblauchzehen über ein Jahr in einwandfreiem Zustand und verrotten nicht. Nicht nur das, denn Sie können sie konsumieren, wann Sie möchten, ohne sie jedes Mal schälen zu müssen, wenn Sie sie verwenden müssen. Diese Methode wird von vielen Köchen angewendet , sie ist praktisch und vor allem effektiv.