Nicht jeder weiß, dass die Kombination aus Lorbeer und Zitrone eine wirklich geniale Idee ist. Zwei natürliche Elemente, aber mit tausend Eigenschaften. Genau aus diesem Grund können Sie durch die Kombination dieser beiden Zutaten einen wirklich fantastischen Kräutertee zubereiten, auf den Sie nicht mehr verzichten können: Lassen Sie uns mehr herausfinden.

Sicherlich möchten Sie in dieser kalten Jahreszeit ein schönes warmes Gericht, das Sie aufwärmt. Kräutertees für den Winter sind nicht nur angenehm für unseren Körper, sondern auch ein tolles Kuscheltier. Aber Sie müssen wissen, wie Sie die richtigen Zutaten auswählen, Lorbeerblätter und Zitrone zu kombinieren, ist eine wirklich brillante Idee. Sie werden nicht mehr darauf verzichten können: Lassen Sie uns mehr herausfinden.

Kräutertee mit Lorbeerblättern und Zitrone – ein tolles Ergebnis

Wenn die Temperaturen immer weiter sinken , können Kräutertees helfen, Körper und Seele aufzuwärmen, aber sie sind auch nützlich für das Wohlbefinden des Körpers, nämlich zur Stärkung des Immunsystems . Sie sind großartig, wenn Sie sich schwach oder müde fühlen, weil sie Ihnen etwas Energie zurückgeben.

Kräutertee aus Lorbeerblättern und Zitrone

Im Winter verlangsamt sich der Stoffwechsel  aufgrund der Kälte und es ist hervorragend, einen schönen natürlichen Kräutertee zu trinken. Jede saisonale Krankheit wird verschwinden. Im Supermarkt gibt es Aufgüsse aller Art. Aber unter den Kräutertees für den Winter ist gerade der aus Lorbeerblättern und Zitrone ein wahres Wunder. Es ist schwierig, es auf dem Markt zu finden, weshalb wir es zu Hause machen müssen: Lassen Sie uns das Verfahren herausfinden.

Kräutertee mit Lorbeerblättern und Zitrone: Verfahren

Der Lorbeerblatt-Zitronen-Kräutertee ist verdauungsfördernd , in der Tat ist er ausgezeichnet, wenn Sie zu viel gegessen haben. Aber es kann ein echtes Getränk sein, das man zu jeder Zeit trinken kann, nicht nur im Winter. Auch warm ist gut und hat die gleiche entspannende und verdauungsfördernde Wirkung.

Oder morgens vor dem Frühstück hilft es, den Hunger zu reduzieren. Aber wie machen wir das? Sie benötigen nur wenige Zutaten: einen halben Liter Wasser, Zitronensaft, ausreichend frischen Ingwer und 3 oder 4 Lorbeerblätter.

Die Zubereitung ist sehr einfach, es dauert nur 5 Minuten . Zu Beginn müssen Sie das Wasser zusammen mit dem Lorbeerblatt und dem Ingwer, die zuerst gründlich gereinigt werden müssen, in einen Topf geben. Das Wasser muss anfangs nicht heiß sein und du musst es zum Kochen bringen. Dann etwa eine Viertelstunde köcheln lassen. Schalten Sie die Flamme aus und lassen Sie es abkühlen.

Kräutertee mit Lorbeerblättern und Zitrone

Kräutertee mit Lorbeerblättern und Zitrone – Nanopress.it Zum Schluss müssen Sie den Kräutertee nur noch filtern und den Saft einer halben Zitrone hinzufügen. Nehmen Sie einen Löffel und mischen Sie die Zutaten. Dieser Kräutertee ist sowohl warm als auch heiß sehr gut zu trinken. Oder kalt , wie ein einfaches Getränk.

Es ist perfekt für jeden Anlass, besonders nach einer reichhaltigen Mahlzeit. Es hilft bei Verdauungsproblemen. Wir können Ihnen raten, die Dosierung zu erhöhen und den Tee in einer Plastikflasche im Kühlschrank aufzubewahren, damit Sie ihn immer bei sich haben.

Diy