Press ESC to close

Legen Sie das Lorbeerblatt in den Kühlschrank – meine Großmutter hat es immer getan!

Legen Sie das Lorbeerblatt in den Kühlschrank – meine Großmutter hat es immer getan!

Wenn Sie jedes Mal, wenn Sie den Kühlschrank öffnen, von den schlechten Gerüchen überrascht sind, die aus ihm herauskommen, machen Sie sich keine Sorgen, Sie sind nicht allein! Speisereste, in Schubladen vergessene Lebensmittel, Lebensmittel allein sind nur einige der Ursachen für seinen schlechten Geruch. Es reicht nicht aus, ihn auf 4° einzustellen, also auf die ideale Temperatur, um den Abbauprozess und die Vermehrung von Bakterien zu verlangsamen. Sie sollten wissen, wie Sie Ihre Einkäufe in die richtigen Fächer packen. Was wir sofort verzehren werden, steht ganz oben, Fleisch und Fisch in der Mitte, Obst und Gemüse in den Schubladen, Eier und Getränke auf der Theke. Aber selbst das reicht möglicherweise nicht aus.

Manchmal brauchen wir zusätzliche Hilfe. Auf dem Markt finden Sie viele geeignete Produkte, aber denken Sie daran, dass sie teuer sind und dies sicherlich keine Zeit zu verschwenden ist; Sie bestehen aus Kunststoff, sind daher nicht sehr umweltfreundlich und enthalten chemische Substanzen, die sicherlich nicht giftig, aber auch nicht natürlich sind.

Besser Großmutters Heilmittel übernehmen.

Das Lorbeerblatt in den Kühlschrank stellen

Legen Sie das Lorbeerblatt in den Kühlschrank – meine Großmutter hat es immer getan!

Lorbeer ist seit der Antike für seine aromatische Kraft bekannt und die Pflanze der Gewinner und Gewinner.

Im Laufe der Jahrhunderte tauchten dann allmählich seine Heilkräfte und seine Verwendung zur Desodorierung der Umwelt auf.

In Form von Kräutertee oder Aufguss wirkt es stark krampflösend, lindert daher Bauchschmerzen und fördert die Verdauung. Sein intensiver und einhüllender Duft überdeckt schlechte Gerüche und absorbiert sie.

Deshalb werden Sie von unangenehmen Gerüchen befreit, wenn Sie zwei Lorbeerblätter in den Kühlschrank stellen.

Denken Sie jedoch daran, diese mindestens einmal pro Woche auszutauschen, um stets ein angenehmes Öffnen der Tür zu gewährleisten!!!

Aber Lorbeer ist nicht das einzige alte und wirksame Heilmittel, es gibt auch andere Möglichkeiten, falls Sie aus irgendeinem seltsamen Grund Schwierigkeiten haben sollten, es zu finden. Zu Hause haben Sie mit Sicherheit weißen Essig! Ein im obersten Fach platziertes Glas verhindert die Bildung unangenehmer Gerüche. Es ist immer noch.

Sogar Kaffeesatz oder eine fein geschnittene Zitrone können einen guten Job machen, um den Geruch zu absorbieren, falls vorhanden, oder einfach nur den Kühlschrank desodorieren.

Und das alles ohne Kosten! Kurz gesagt, Sie haben die Qual der Wahl, um Ihnen jedes Mal einen einladenden Duft zu garantieren, wenn Sie Hunger verspüren und in die Küche gehen, um nachzusehen, was im Kühlschrank ist!

Diy