Kommt es Ihnen unlogisch vor, ein Handtuch auf den Besen zu legen? Sie würden es nie sagen, aber viele Hausfrauen lösen einige Probleme, indem sie diesen Trick anwenden.

 Die Hausarbeit ist die Sorge derjenigen, die es lieben, in aufgeräumten und vor allem sauberen Räumen zu leben.

Spinnweben im Haus: ein zu lösendes Problem

Eine Spinne webt ihr Netz, um die Anwesenheit eines Eindringlings durch Vibrationen auf die Spinne zu übertragen. Spinnen produzieren durch ihre Drüsen Seide, die sich im Kontakt mit der Luft verfestigt und dann zu Seide wird.

So sehr Spinnen ein wichtiger Teil der Natur und des Ökosystems sind, das Teil Ihres Lebens ist, finden wir wirklich keine Spinnen im Haus, die darauf bedacht sind, ihr eigenes Netz zu weben.

Aber es ist nie angenehm, eine Spinne im Haus zu finden , aber die Wahrheit ist, dass, sobald Sie sich verirren oder für ein paar Tage von zu Hause weg sind, Spinnweben in jedem Versteck auftauchen, besonders in den Ecken der Wände, die dort treten sie am ehesten auf.

Gemeinsame Spinne auf dem Boden
 

Auch Arachnophobie ist eine mehr als verbreitete Angst , weshalb viele Menschen wirklich Angst davor haben und nicht schlafen können, wenn sie wissen, dass sich möglicherweise eine Spinne in ihrem Zimmer befindet.

Neben dem Wegfegen der sich oft bildenden Spinnweben gibt es jedoch einige Möglichkeiten, das Eindringen dieses Insekts zu verhindern.

Reinigungsbürste für Spinnweben
 Bevor Sie anfangen, ein Insektizidprodukt in Ihrem Haus zu versprühen, ist es natürlich wichtig, die Spinnweben loszuwerden.

Legen Sie ein Handtuch auf den Mopp

Jeder betrachtet sein Zuhause gerne als einen sicheren Ort, der uns isolieren kann. Doch dann kann plötzlich ein wunderschönes Spinnennetz mit seinem Besitzer darin auftauchen.

Manche werden unfreiwillig eingesperrt, andere sind ungebetene Gäste auf der Durchreise. Und es gibt Spinnen, die ihr Zuhause genießen, wo sie ungestört leben und Babyspinnen zeugen. Diese Spinnentiere bleiben oft unbemerkt , und die meisten, denen wir begegnen, sind keine bedrohlichen oder gefährlichen Tiere.

Aber wenn wir sie beseitigen wollen, können wir ein Handtuch auf den Besen legen und anfangen, die Decke statt den Boden zu fegen.

Handtuchrollen
 Um es richtig zu machen, müssen wir eine Sprühflasche bis zur Hälfte mit Leitungswasser füllen, dem wir eine Kappe voll Weichspüler hinzufügen . Nachdem wir ein Handtuch auf den Besen gelegt haben, klemmen wir es mit Wäscheklammern fest.

Schließlich besprühen wir mit dem Spray das Handtuch und beginnen mit der Behandlung der Teile der Decke , die wir beim Reinigen des Hauses nicht erreichen können .

Handtuch auf dem Besen
 Gerade diese Stellen neigen dazu, Staub anzusammeln und sorgen dafür, dass Spinnen ungestört agieren können.

Das Handtuch ist notwendig, da die Verwendung nur des Besens am Ende noch schmutziger werden würde. Mit diesem Trick erreichen Sie all die schwierigen Stellen, wie z. B. über der Klimaanlage oder unter dem Bett, an Stellen, die mit einem Staubsauger schwer zu erreichen sind.

Dank des dem Handtuch beigefügten Weichspülers verbreiten wir am Ende einen angenehmen Duft im ganzen Haus.