Wassersparen ist nicht so schwierig, wie Sie denken. Und aus gutem Grund kann Ihre Spülung Ihnen helfen, die damit verbundenen Ausgaben zu reduzieren. Entdecken Sie in diesem Artikel, wie Sie Ihre Toilette nutzen können, um diese kostbare Flüssigkeit zu sparen und Geld bei Ihren Wasserrechnungen zu sparen!

 

Wie können Sie Ihren Wasserverbrauch bei der Toilettenspülung reduzieren?

Die Toilette spülen

Stellen Sie den Schwimmer des Toilettentanks ein

Wenn wir auf die Toilette gehen, verschwenden wir zu viel Wasser, was völlig unnötig ist. Erfahren Sie, wie Sie mit diesem einfachen Trick weniger Wasser in der Toilette verbrauchen.

  1. Entfernen Sie die Tankabdeckung .
  2. Suchen Sie den Schwimmer und stellen Sie ihn entsprechend ein. Drehen Sie dazu das Rad nach links, so dass es etwas nach unten geht. Wenn Sie ihn nach rechts drehen, fließt mehr Wasser in die Zisterne und desto mehr Flüssigkeit verschwenden Sie.
  3. Setzen Sie zum Schluss den Deckel wieder auf.

Das Einstellen des Schwimmers reicht aus, um Wasser zu sparen. Je weniger Wasser im Tank ist, desto weniger Wasser verbrauchen Sie für die Toilettenspülung. Sie können es also nach Ihren Vorlieben anpassen.

Lesen Sie auch: Das Glück wird bald an die Tür dieser Sternzeichen klopfen: Ein Geldregen wird erwartet

Stellen Sie eine Flasche Wasser in seine Toilette

Das Badezimmer ist einer der Orte im Haus, der am meisten Wasser verbraucht. Wussten Sie, dass bei jedem Toilettengang mindestens 6 Liter Wasser verschwendet werden? Mit dieser einfachen Methode können Sie jedoch 1,5 Liter Wasser pro Spülung sparen. Alles, was Sie tun müssen, ist eine  Plastikwasserflasche  in den Toilettentank zu stecken.

  1. Zuerst müssen Sie den Wasserhahn am Spülkasten schließen und das Wasser aus dem Tank entleeren, damit es nicht überläuft, wenn Sie die Flasche platzieren.
  2. Dann müssen Sie eine 1,5-Liter-Flasche mit Wasser füllen und fest verschließen. Führen Sie es dann auf der gegenüberliegenden Seite ein. Zum Schluss muss nur noch das Absperrventil geöffnet werden, um den Tank fertig zu füllen.

Bei jeder Toilettenspülung sparen Sie mit diesem Trick viel Wasser. Dieser von der Flasche eingenommene Raum wird daher niemals verbraucht.

Warnung:  Vermeiden Sie es, den Ziegeltrick anstelle der Wasserflasche zu verwenden.

Wie viel Liter Wasser verbraucht eine Spülung?

  • Hocheffiziente Toiletten sind eine leicht verfügbare Option, die weniger als 5 Liter Wasser pro Spülung verbraucht. Auf dem Markt sind mehrere solcher Modelle erhältlich, sodass Sie leicht eines finden können, das zu Ihrem Badezimmer passt. Moderne Toiletten haben dramatisch verbesserte Designs, die es ihnen ermöglichen, viel weniger Wasser zu verbrauchen.
  • Zweispültoiletten sind die neuesten Toiletten. Diese Toiletten werden immer beliebter und sind die beste umweltfreundliche Entscheidung, da sie im Durchschnitt weniger als 4 Liter Wasser pro Spülung verbrauchen.

Warum muss man die Toilettenspülung immer mit geschlossenem Deckel spülen?

Schließen Sie den Toilettendeckel

Die Toilettenschüssel  ist per Definition ein Ort, an dem sich Millionen von krankheitserregenden Mikroorganismen, Keimen und Bakterien ansammeln. Diese Mikroben haben ein komfortables Ökosystem, in dem sie leben, sich ernähren, vermehren und gedeihen können.

Laut einer vor einigen Jahren veröffentlichten Studie ist es notwendig, einige Gesten für eine bessere Hygiene zu übernehmen. Beim Entleeren des Spülkastens werden durch den Wasserdruck all jene Keime bewegt und ausgetrieben, die in der Luft schweben und an den Oberflächen anderer Badezimmergegenstände wie Handtücher, Seife, Rasierklinge oder Zahnbürste haften bleiben. Es wird daher dringend empfohlen, den Sitz Ihrer Toilette vor der Toilettenspülung abzusenken.

Lesen Sie auch: Finden Sie den Vogel, der sich in diesem Bild versteckt, in weniger als 20 Sekunden?

Wie spüle ich die Toilette, wenn das Wasser abgestellt ist?

Es kommt manchmal vor, dass Sie keinen Zugang mehr zu dem Wasser haben, das in Ihrem Haus abgestellt wurde. Wenn dies der Fall ist und Sie im Voraus gewarnt wurden, wird empfohlen, Ihre Badewanne vorher mit Wasser zu füllen. Während der Betriebsunterbrechung können Sie Ihre Toilette manuell mit einem Eimer Wasser spülen. Hier ist wie:

  1. Heben Sie den Toilettensitz und den Deckel an und legen Sie sie gegen die Vorderseite des Tanks. Dadurch erhalten Sie eine größere Öffnung, in die Sie das Wasser gießen können.
  2. Füllen Sie einen Eimer mit Wasser aus der Wanne.
  3. Entleeren Sie den Wassereimer mit einem Handgriff in die Toilettenschüssel. Das langsame Gießen von Wasser füllt nur die Schüssel. Das Ziel ist es, so viel Druck wie bei einer gewöhnlichen Toilettenspülung bereitzustellen.
  4. Wischen Sie Wasser, das auf den Toilettenrand  oder den Boden gespritzt ist , mit einem Papiertuch auf.

Diese Dinge sollten Sie niemals die Toilette hinunterspülen

Lesen Sie auch: Wie Fahrer den Motor „töten“, indem sie den Ölstand prüfen