Altes Teegeschirr muss nicht in eine Kiste gesteckt oder weggeworfen werden: Mit dieser Idee geben Sie ihm ein zweites Leben.

 

Gegenständen ein zweites Leben zu geben , ist nicht nur therapeutisch und macht Spaß, sondern hilft auch, die Umwelt vor der Ansammlung von Abfall im Laufe der Zeit zu bewahren. Jeder im Haus hat kleine alte Teeschalen, die er von seinen Großmüttern geerbt und unbenutzt in eine Schublade gestellt hat. Intelligentes Recycling bedeutet, sie nicht wegzuwerfen , sondern ihnen ein zweites Leben zu geben, indem sie sich dem Heimwerken widmen. Lassen Sie uns gemeinsam die Geheimnisse dieser Kunst entdecken, die sich durchsetzt.

Wie man altem Teegeschirr ein zweites Leben gibt

Es gibt trotzdem viele Untertassen, die die Tanten und Großmütter benutzten, wenn sie Gäste hatten. Das Servieren von Tee in Tasse und Untertasse war schon immer ein großer Wert, wobei die strengsten Regeln der Etikette eingehalten wurden.

altes Teegeschirr
 Anstatt sie in eine Kiste zu stecken oder, noch schlimmer, wie Müll wegzuwerfen, gibt es viele Tutorials, die ihnen helfen können, ein zweites Leben zu führen. Was wird es brauchen?
  • Alte Untertassen zum Servieren von Tee;
  • farbiges Klebepapier;
  • Weiße Farbe;
  • Farben Ihrer Wahl;
  • Bürsten.

Alte Gerichte, was kreieren?

Zuerst müssen Sie die geerbten Untertassen waschen, um eines der berühmtesten Heißgetränke der Welt zu servieren. Unmittelbar danach gehen wir auf zwei verschiedene Arten vor.

Die schnelle Methode besteht darin, etwas Klebepapier mit Ihrer eigenen Fantasie zu nehmen und die Untertasse zu bedecken, um sie in etwas völlig Neues verwandeln zu können. Schneiden Sie das unnötige Papier gut ab und folgen Sie dann der Linie , damit keine Falten entstehen.

Fertig ist der Untersetzer , der tausendfach eingesetzt werden kann, von der klassischen Schmuckschatulle bis hin zur besonderen Handyhalterung.

Tee Untertassen
 Die zweite Methode besteht darin, der Untertasse ein zweites Leben zu geben, um sie auf die gleiche Weise zu verwenden. Mit ein wenig Fantasie und Geschicklichkeit können Sie etwas Einzigartiges dieser Art erhalten.

Zunächst muss die Untertasse komplett weiß gestrichen und getrocknet werden. Fahren Sie mit allen verfügbaren Gerichten fort und führen Sie dann einen zweiten Durchgang durch. Wenn das “alte” Motiv noch sichtbar ist, können Sie einen dritten Durchgang machen und alles abdecken.

Sobald Sie einen kleinen weißen Teller haben , können Sie Ihrer Fantasie freien Lauf lassen. Sie können etwas Modernes und Fesselndes zeichnen oder die Untertasse mit einem Pastellton neu streichen.

Wenn Sie fertig sind, können die Untertassen als Untersetzer verwendet werden , um ein Sommergetränk oder Kekse zu servieren. Das Hauptziel ist es, allen ungenutzten Gegenständen im Haus, die Sie wegwerfen möchten, ein zweites Leben zu geben. Alles kann vollständig transformiert werden.