Orangenschalen sollten niemals weggeworfen werden, aber wenn sie mit Zucker bestreut werden, können sie etwas sehr Interessantes schaffen.

Auf jedem Tisch gehört die Orange zu jeder Jahreszeit zusammen mit vielen anderen Früchten, die keine festgelegte Jahreszeit haben, wie Birnen, Äpfel und Bananen, zu den am häufigsten konsumierten Früchten.

Aber insbesondere die Orange ist sowohl im Winter als auch im Sommer ein Muss, da sie je nach Einsatzort und Verwendungszweck zu jeder Jahreszeit in verschiedenen Sorten auf dem Markt zu finden ist.

Orangenschalen: Deshalb sollten sie mit Zucker bestreut werden

Im Sommer ist es sehr nützlich, einen Saft oder ein Getränk zu kreieren , das mit Eis konsumiert werden kann, um sich von den schwülen Tagen abzukühlen und die hohen Temperaturen zu lindern.

Außerdem ist Saft auch gut gegen Beschwerden, denn er ist reich an Vitamin C , stärkt unsere Immunabwehr und gibt uns den nötigen Energieschub.

Im Winter hingegen lässt sich mit Orangen vieles anstellen , angefangen bei weihnachtlichen Süßigkeiten, die wir mit etwas Orangensaft oder mit der geriebenen Schale aromatisieren oder sogar schmackhafte Gerichte zubereiten können.

Orangenschalen: Das brauchen Sie, um sie mit Zucker zu bestreuen

In einigen Regionen, insbesondere in Apulien, ist die Orange eine grundlegende Zutat für den Ostertag , da sie im traditionellen Benedikt enthalten ist, der neben dieser Zitrusfrucht auch gekochte Eier, Salami, Artischocken und gebratenen Ricotta und viele andere auf dem Teller sieht Gerichte unbedingt mit etwas Ingwer begleitet.

Aber auch die Schalen dieser Orangen werden aus verschiedenen Gründen verwendet, wenn wir sie zu Weihnachten verwenden, um unseren Baum zu schmücken oder unser Haus zu parfümieren, indem wir sie im Luftentfeuchter verwenden oder auf dem Ofen trocknen, können wir sie auch mit Zucker bestreuen .

Rezept

Laut einem Rezept können die Orangenschalen , wenn sie geschnitten und in einen Topf gegeben werden, mit Zucker bedeckt und eine Stunde lang mariniert werden. Fügen Sie nach dieser Zeit etwas Orangenmark hinzu und kochen Sie alles auf einem Herd.

Durch die Zugabe von etwas Mehl und Zitronensaft (mit etwas Schale dieser Zitrusfrucht) warten wir, bis sich ein marmeladenartiger Teig bildet, in dem unsere Orangenschalen perfekt karamellisiert werden.

Sobald die Operation abgeschlossen ist, können wir unsere Schalen in einige Gläser oder in einen Behälter geben und sie aufbewahren und in dem Moment genießen, in dem wir sie bevorzugen, oder sie für unsere Desserts verwenden.

Orangenschalen: Das brauchen Sie, um sie mit Zucker zu bestreuen

In dieser Bewegung haben wir etwas Leckeres zum Anbeißen und Natürliches. Darüber hinaus ist Orangenschale reich an ätherischen Ölen und wohltuenden Eigenschaften für unseren Körper und kann daher ein Allheilmittel sein.

Bevor wir also die Schale dieser Zitrusfrucht wegwerfen, überlegen wir es uns zweimal und nutzen vielleicht alles, was die Orange uns geben kann, am besten, indem wir auch ihre Schale verwenden und das Beste aus ihr herausholen, indem wir einige Zutaten hinzufügen.