Wussten Sie, dass Sie Schimmel im Badezimmer mit nur einer Zutat loswerden können? Hier ist, welche Zutat es ist, es ist wirklich effektiv und Sie werden Schimmel im Handumdrehen aus dem Badezimmer entfernen!

Schimmel im Badezimmer

Eines der lästigsten Dinge, die es im Badezimmer zu bekämpfen gilt, ist definitiv Schimmel, der sich zwangsläufig durch Feuchtigkeit bildet. Leider finden wir es überall, sogar in den Duschstangen, und es ist manchmal wirklich schwierig, es zu entfernen. Oft ist es so hartnäckig, dass es nicht sofort verschwindet oder nach kurzer Zeit wiederkehrt und die Bemühungen nutzlos macht.

Sie müssen darauf bestehen, den Schimmel dauerhaft loszuwerden , aber Sie müssen auch etwas verwenden, das wirklich effektiv ist. Sie wissen es wahrscheinlich nicht, aber es gibt eine Zutat, mit der Sie Schimmel vollständig aus dem Badezimmer entfernen können, sogar aus den Duschstangen, indem Sie Toilettenpapier verwenden. Lassen Sie uns herausfinden, was es ist!

So werden Sie Schimmel im Badezimmer los

Es braucht nicht viel, um Schimmel im Badezimmer loszuwerden, verwenden Sie einfach die richtigen Zutaten. Mit der Toilettenpapiermethode benötigen Sie Folgendes:

  • Doppellagiges Toilettenpapier
  • 1 Flasche Wasserstoffperoxid mit 10 Volumina
Schimmel

Auch wenn es Ihnen wahrscheinlich seltsam erscheinen wird, um Schimmel im Badezimmer zu entfernen, brauchen Sie nur diese beiden Zutaten, genug, um ihn vollständig verschwinden zu lassen. Die entfettende Wirkung von Wasserstoffperoxid und die Reinigungskraft von Toilettenpapier sind so effektiv, dass nichts anderes benötigt wird!

So gehen Sie vor, um die Methode anzuwenden

Wenn Sie die Duschstangen reinigen und den Schimmel entfernen möchten, der sich dort festgesetzt hat, müssen Sie darauf achten, dass Sie das Toilettenpapier auf die gleiche Länge reißen. Nehmen Sie drei Streifen, um es extra stark zu machen, und legen Sie sie übereinander, rollen Sie sie dann auf und legen Sie sie auf die Duschstangen.

Nachdem Sie die Streifen angeordnet haben, gießen Sie Wasserstoffperoxid darüber und achten Sie darauf, dass sie gut bedeckt sind. Drücken Sie leicht auf das Papier, damit es besser an den Schienen haftet und Schmutz anzieht. Lassen Sie die Streifen etwa 2 Stunden einwirken, entfernen Sie sie dann und Sie werden sehen , dass der Schimmel an ihnen haftet.

Falls noch Rückstände vorhanden sind, nehmen Sie eine alte Zahnbürste und reiben Sie damit sanft über die Duschstangen, sie lösen sich sofort!

Weitere Mittel gegen Schimmel im Badezimmer

Neben der Wasserstoffperoxid-Methode gibt es weitere Alternativen, um Schimmel im Badezimmer zu entfernen, die ebenfalls gültig und effektiv sind und immer mit Toilettenpapier verwendet werden. Das sind sie:

Zitronensäure – wirksam gegen Schimmel, Zitronensäure wird aus Zitrusfrüchten gewonnen und ist ein natürlicher Bestandteil. Um Schimmel zu entfernen, bereiten Sie einfach eine Lösung mit 150 Gramm Zitronensäure vor, die in 1 Liter Wasser aufgelöst wird. Geben Sie die Lösung in eine Sprühflasche und sprühen Sie sie auf geschichtetes Toilettenpapier. Einige Stunden einwirken lassen und dann entfernen.

Schimmel im Silikon der Dusche

Zitronensaft – entfettend und parfümiert, Zitronensaft ist eine gute Alternative zu Zitronensäure, er ist natürlich und muss immer nach den gleichen Schritten aufgetragen werden.

Essig – Essig ist ein wertvoller Verbündeter für die Entfernung von Schimmel im Badezimmer, er ist natürlich und ökologisch und er ist auch ein Entfetter und Desinfektionsmittel. Perfekt für die effektive Bekämpfung von Schimmel und Kalk, sollte es anstelle von Wasserstoffperoxid verwendet werden, wobei Materialien wie Marmor vermieden werden sollten.

Backpulver – Zusätzlich zu den oben aufgeführten Zutaten ist Backpulver ein weiteres Mittel, das zur Entfernung von Schimmel verwendet werden kann. Hervorragend zum Auftragen auf Toilettenpapier zum Reinigen der Duschstangen, muss mit Spülwasser vorbereitet werden, bis eine gleichmäßige Verbindung entsteht. Nach dem Auftragen auf das aufgerollte Toilettenpapier sollte es auf die Schienen gelegt und einige Stunden einwirken gelassen werden. Entfernen Sie nach dieser Zeit alles, auch die Rückstände, und Sie werden sehen, dass der Schimmel verschwunden ist.

Mit all diesen Naturheilmitteln bekämpfen Sie Schimmel im Badezimmer sicher und mühelos, vor allem aber mit langanhaltenden Ergebnissen. Der Schimmel kommt nie wieder!