Werfen Sie niemals alte zerrissene Socken weg, denn mit einem Stahlschwamm können sie zu etwas Einzigartigem und Überraschendem werden.

  Wir sprechen oft über kreatives Recycling und wie man etwas Wunderbares schafft und gleichzeitig der Natur hilft. Die im letzten Zeitraum veröffentlichten Daten legen Schätzungen zufolge den Schwerpunkt auf die weltweite Verschwendung und die gefährliche Anhäufung von Müll. Mit ein paar alten zerrissenen Socken und einem Stahlschwamm kannst du ein Objekt für zu Hause oder zum Verschenken herstellen. Lassen Sie uns versuchen, gemeinsam zu sehen, was und wie zu tun ist?

Recycling mit alten zerrissenen Socken

Die Regeln des kreativen Recyclings sind immer gleich, mit dem Ziel, nicht nur DIY-Objekte zum Verschenken oder Präsentieren zu erhalten, sondern auch die Umwelt zu schonen. Es ist wichtig, nur alte Stoffe oder Gegenstände zu verwenden, ein wenig Fantasie hineinzubringen und dann zu versuchen, das zu bauen, was niemand jemals schaffen würde.

In diesem Fall ist Folgendes erforderlich:

  • Zerrissene alte Socken, noch besser Strumpfhosen;
zerrissene alte Socken
 
  • Ein Stahlschwamm;
  • Von den Farben;
  • Zement;
  • Feines Lanyard;
  • Kleines Plastikgefäß;
  • Eine Schüssel und etwas Wasser.

Es sind alles Elemente , die leicht zu finden sind und es Ihnen ermöglichen, alte und kaputte Strümpfe, wie z. B. Strumpfhosen, die leicht abrutschen, nicht wegzuwerfen.

Ablauf und Endergebnis

Sobald alles, was Sie brauchen, verfügbar ist, fahren Sie fort, indem Sie die alte Strumpfhose nehmen und ein kleines ovales Plastikgefäß hineinstellen. Stellen Sie in einem separaten Behälter den Zement her, indem Sie ihn mit Wasser mischen.

Wenn eine reichhaltige und homogene Substanz verfügbar ist, kann kreatives Recycling beginnen. Der erhaltene Zement muss direkt in den Strumpf gegossen werden, wobei versucht wird, die Vase irgendwie zu umschließen.

Mit den Händen gut vermischen. Mit Hilfe der Schnur – in vier oder sechs Teile geschnitten – müssen Sie Keile machen, die versuchen, den Zement nicht herauskommen zu lassen. Es wird trocknen gelassen, bis die Form eines Kürbisses erreicht ist. Es ist Zeit, den Strumpf und die Schnüre loszuwerden und das schöne Glas zu nehmen, das gemacht wurde. Jetzt kann es sowohl außen als auch innen rot und orange gestrichen werden.

Stahlschwämme
 

Mit Hilfe des Stahlschwamms wird der gesamte äußere Teil geklopft, um die Adern eines Kürbises zu erzeugen . Vollständig trocknen lassen. Was wurde erreicht? In wenigen einfachen – lustigen – Schritten war es mit diesen Werkzeugen möglich, eine Vase für Blumen zu erhalten, die man verschenken oder zur Schau stellen konnte.

Natürlich können Sie mit der gleichen Methode je nach Wunsch verschiedene Gläser erstellen. Das Ziel ist immer dasselbe, nämlich alles Mögliche recyceln zu können , um es nicht wegzuwerfen. Ein zweites Leben für Gegenstände ist sehr wichtig, um in die Zukunft zu blicken und die Umwelt zu schonen.