Schlechte Gerüche im Kühlschrank können durch verdorbene Lebensmittel, nicht richtig abgedeckte oder verschlossene Lebensmittel oder schlechte Reinigung des Kühlschranks entstehen.

Schlechte Gerüche aus dem Kühlschrank

Es gibt viele natürliche Reinigungsmittel, die Sie verwenden können, um Ihren Kühlschrank zu reinigen, einige funktionieren, indem Sie sie einfach hineinsprühen.

Warum bilden sich schlechte Gerüche im Kühlschrank?

Schlechte Gerüche im Kühlschrank können durch Lebensmittel entstehen, die zu lange nicht gegessen wurden und schließlich irreparabel verderben.

Schlechte Gerüche können auch durch die Art und Weise entstehen, wie wir Lebensmittel lagern, die niemals unbedeckt oder richtig verschlossen in den Kühlschrank gestellt werden sollten .

Auch eine unsachgemäße Reinigung unseres Kühlschranks kann zur Bildung eines unangenehmen Geruchs führen, der sich nicht so einfach verflüchtigen lässt.

Schlechte Gerüche aus dem Kühlschrank

Warum ist ein sauberer Kühlschrank wichtig?

Ein sauberer Kühlschrank ist aus mehreren Gründen wichtig:

  • Gesundheit

Ein sauberer und gut gewarteter Kühlschrank kann helfen, das Wachstum von Bakterien und Keimen zu verhindern , die Krankheiten verursachen können. Verdorbene oder abgestandene Lebensmittel können eine Quelle von Bakterien wie Salmonellen, Listerien und E. coli sein , wenn sie längere Zeit im Kühlschrank aufbewahrt werden.

  • Lebensmittelqualität

Ein sauberer Kühlschrank kann dazu beitragen, die Qualität der Lebensmittel zu erhalten . Verdorbene oder alte Lebensmittel können andere Lebensmittel verunreinigen und unangenehme Gerüche verursachen. Darüber hinaus kann die Anhäufung veralteter oder schlechter Lebensmittel zur Bildung von Bakterien und Schimmelpilzen führen , die gesundheitsgefährdend sein können.

Lebensmittel im Kühlschrank aufbewahren
  • Effizienz des Kühlschranks

Ein sauberer und gepflegter Kühlschrank arbeitet effizienter als ein schmutziger und voller verdorbener Lebensmittel. Fett und Schmutz können sich im Kondensator und am Lüfter ansammeln, die Kühlleistung des Kühlschranks verringern und einen höheren Energieverbrauch verursachen.

  • Geld sparen

Wenn Sie Ihren Kühlschrank sauber halten, können Sie Geld sparen. Verdorbene oder alte Lebensmittel müssen weggeworfen werden, was zu einem Geldverlust führt. Darüber hinaus verbraucht ein effizient arbeitender Kühlschrank weniger Energie , was Ihre Stromrechnung senken kann.

Um schlechte Gerüche zu beseitigen und den Kühlschrank zu reinigen, können wir verschiedene handelsübliche Lösungen mit Chemikalien verwenden, aber die Verwendung von natürlichen Produkten wie heißem Essig oder Backpulver oder das Aufstellen einer kleinen Schüssel mit gemahlenem Kaffee kann helfen, Gerüche zu absorbieren.

Was gegen schlechte Gerüche aus dem Kühlschrank sprühen

Durch die richtige Reinigung können wir nicht nur schlechte Gerüche aus dem Kühlschrank entfernen, sondern Lebensmittel auf die gesündeste und richtigste Weise konservieren. Sehen wir uns unten an, welche Produkte wir brauchen und wie es geht.

Es gibt viele natürliche Reinigungsmittel, mit denen Sie Ihren Kühlschrank reinigen können. Aber der Trick, der folgt, wenn Sie ihn einmal probiert haben, werden Sie nie wieder aufgeben, für die erste magische Mischung, die wir brauchen:

  • 1 leere Sprühflasche,
  • 200 ml Wasser,
  • 150 ml weißer Essig für die Haushaltsreinigung, 
  • 5 Esslöffel Flüssigseife (Spülmittel ist in Ordnung).
Mit Essig besprühen

Mit dieser Mischung können Sie nicht nur den schlechten Geruch beseitigen, sondern auch alle Spuren von Schmutz oder Fett, die sich auf den Regalen oder in den Fächern abgelagert haben.

Nachdem Sie den Kühlschrank befreit haben, fahren Sie fort, indem Sie das Produkt hineinsprühen. Entfernen Sie dann mit einem Schwamm mit weicher Seite alle Spuren von Flecken und Schmutz.

Gehen Sie mit einem sauberen Mikrofasertuch überall hin, um Spuren des Reinigungsmittels zu beseitigen.

Kühlschrank desodorieren

Jetzt sind wir bereit, einen perfekten Kühlschrank-Desodorierer zu verwenden , und dazu brauchen wir:

  • 1 Dose mit Sprühspender,
  • 100 ml Alkohol,
  • 15 ml Vanilleessenz.
Kühlschrank reinigen

Die Vanilleessenz enthält keinen Zucker , daher riskieren wir nicht die unerwünschte Ankunft von Ameiseninsekten, die nach süßen Speisen suchen.

Wir sprühen diese Deo-Mischung auf ein sauberes Tuch , das jedes Mal, wenn wir unseren Kühlschrank öffnen, einen angenehmen Duft freisetzt, da sein Geruch sehr lange anhält.