Wir alle erinnern uns, dass unsere Großmutter Geld in den unerwartetsten Ecken des Hauses versteckte, aus Angst, es könnte gestohlen werden. Noch heute tun es manche Menschen aus Misstrauen gegenüber Finanzinstituten, bei denen die Mehrheit ihr Geld dort einzahlt, indem sie ein Bankkonto eröffnen. Wenn Sie zu den Menschen gehören, die Geld lieber zu Hause aufbewahren, finden Sie hier die Orte, an denen Sie es niemals verstecken sollten.

Wo sollte man das Geld zu Hause nicht verstecken? Wie verstecke ich Bargeld sicher zu Hause?

Wo sollte man das Geld zu Hause nicht verstecken?

Es wird empfohlen, einen schwierigeren Ort zum Verstecken Ihres Geldes bereitzustellen, falls eines Tages ein Dieb in Ihr Haus einbricht. Denn je länger es dauert, danach zu suchen, desto eher werden Sie seine Anwesenheit bemerken, und desto wahrscheinlicher ist es, dass Sie die Polizei rufen können, bevor Sie ausgeraubt werden! Hier sind die Orte, die Sie vermeiden sollten!

unter der Matratze

Verstecke das Geld unter der Matratze

Unter der Matratze ist wohl der schlechteste Ort, um  Bargeld  oder andere Wertgegenstände zu verstecken. Es ist ein Klassiker, weshalb viele Leute es benutzen, aber genau aus diesem Grund kann es auch einer der ersten Orte sein, an denen ein Dieb nach Geld sucht.

Der Topf in den Küchenschränken

Es ist einer der häufigsten Orte, um Geld in Häusern zu verstecken, daher kommen Diebe normalerweise zuerst dorthin. Viele Menschen werfen fleißig ihre Ersparnisse in diese Töpfe, in der Gewissheit, dass sie dort sicher sind, aber das stimmt nicht. Keksdosen sind auch ein allzu offensichtliches Versteck.

Im Kleiderschrank

Verstecke das Geld in ihrem Kleiderschrank

Ein weiterer Ort, der bei einem Raubüberfall oft von Dieben durchsucht wird, ist der Schrank oder die Garderobe unter den Kleiderbergen. Obwohl wir denken, dass es ein sicherer Ort ist, um unsere Wertsachen aufzubewahren, gehört es tatsächlich zu den ersten Orten, die von Dieben kontrolliert werden.

Bücher

Ein verzweifelter Einbrecher, der Ihre bescheidene Bibliothek sieht, wie im Fall der Kleidung im Schrank, wird damit beginnen, die Bücher auf den Boden zu werfen, um sie zu durchsuchen. Es ist einer der Orte, die am meisten von Einbrechern untersucht werden.

Vasen

Nicht nur  kennen Diebe  dieses Versteck aus Erfahrung, es besteht auch die Gefahr, dass Sie oder jemand, den Sie kennen, versehentlich Wasser darauf gießt und Blumen dort ablegt, wodurch Ihr Geld zerstört wird.

Wie verstecke ich Bargeld sicher zu Hause?

Öffnen Sie einen Tresor

Wenn Sie es nicht auf einem Bankkonto aufbewahren möchten, gibt es mehrere Orte, an denen Sie Ihr Geld sicher verstecken können.

Es lohnt sich, in  einen Tresor zu investieren , dessen Code nicht so leicht zugänglich sein wird. Dort können Sie neben Ihrem Geld auch mehrere Wertsachen deponieren. Auch bei einem Einbruch sind sie immer sicher!

Wenn Sie keinen Safe zu Hause haben, legen Sie das Bargeld in eine Werkzeugkiste. Dies ist ein Ort, an dem Einbrecher absolut nicht hinsehen. Wer würde Geld zwischen rostigen Hämmern und Schraubenziehern aufbewahren?

Ein ebenso sicheres wie idiotensicheres Versteck ist eine Rolle Klopapier. Sie können die Tickets aufrollen und hineinlegen. Ein Einbrecher wird sicherlich nicht in Ihre Toilette schauen. Sie müssen jedoch darauf achten, diese Rolle immer an einem unzugänglichen Ort aufzubewahren, damit niemand sie erreichen kann!