Obwohl Salz nicht das erste ist, woran Sie beim Reinigen denken, kann dieses Gewürz in diesem Fall sehr nützlich sein. In diesem Artikel verraten wir Ihnen genau, warum Sie es in einem Schwamm verwenden müssen. Sie werden sehen, es wird Ihnen das Leben leichter machen!

In Bezug auf die Reinigung scheint Salz viele Vorteile zu haben. Ja, es wird nicht nur zum Würzen verwendet! Der Trick, den wir Ihnen in diesem Artikel vorstellen, ist eine geniale Art, seine Reinigungskraft zu nutzen.

Warum den Kühlschrank mit Salz reinigen?

Die wenigsten von uns wissen, dass Salz eine hervorragende Zutat für die effektive Reinigung des Kühlschranks ist. Etwas, das es seiner Entfettungskraft zu verdanken hat , die die im Gerät vorhandene Feuchtigkeit und die darin möglicherweise enthaltenen schlechten Gerüche absorbiert. Dieses Gewürz hat auch antiseptische Eigenschaften, perfekt für die Reinigung des Kühlschranks, der ein echtes Keimnest sein kann. Salz ist einfach eine effektive, sichere und natürliche Alternative zur Reinigung. Wie kann man das alles intelligent ausnutzen? Alles, was Sie tun müssen, ist, Salz in einen Spülschwamm zu gießen, indem Sie dem Verfahren folgen, das wir Ihnen gleich zeigen werden.

Grobes Salz in einer Schüssel 2

Wie gebe ich Salz in einen Schwamm, um den Kühlschrank zu reinigen?

Um den Trick anzuwenden, nichts sehr Kompliziertes! Alles, was Sie brauchen, ist ein Spülschwamm und etwas Salz. Damit der Betrieb reibungslos verläuft, ist es besser, mit dem Leeren Ihres Kühlschranks zu beginnen und nur das Nötigste zu belassen. Dies erleichtert die Reinigung und verbessert die Lesbarkeit der in Ihrem Gerät befindlichen Lebensmittel. Was folgt, könnte nicht einfacher sein!

Was wirst du brauchen:

  • Ein kleines Messer oder Cutter;
  • Grobes Salz ;
  • Ein Spülschwamm.

Wie geht es weiter?

  1. Machen Sie mit dem Cutter einen ca. 6 cm langen Einschnitt in den Schwamm und achten Sie darauf, sich nicht zu verletzen;
  2. Stellen Sie sicher, dass der Einschnitt nicht die andere Seite des Schwamms erreicht;
  3. Fügen Sie einen Teelöffel grobes Salz in den gemachten Einschnitt hinzu;
  4. Mit der Rückseite eines Löffels leicht klopfen, damit das Salz in den Schwamm eindringt.
  5. Sie sind bereit, den Schwamm zum Reinigen der Oberflächen Ihres Kühlschranks zu verwenden!

Um Ihren Kühlschrank oder Kühlschrank mit dem mit grobem Salz gefüllten Schwamm zu reinigen, gibt es nichts Einfacheres:

  • Schrubben Sie die Oberflächen, indem Sie den Schwamm mit der Schleifseite nach oben platzieren. Dadurch können gleichzeitig schlechte Gerüche wie Naturprodukte wie Backpulver oder weißer Essig absorbiert werden.
  • Lassen Sie den Schwamm im Kühlschrank, damit er Zeit hat, die Feuchtigkeit aufzunehmen.
Kühlschrank reinigen 1

Leeren Sie von Zeit zu Zeit die Evakuierungsöffnung. Es ist wichtig, es zu warten, um mögliche Blockaden zu vermeiden.

Mit diesem Trick entziehen Sie nicht nur Feuchtigkeit, sondern tragen auch dazu bei, dass Lebensmittel ihre Frische behalten. Sie können der reinigenden Wirkung dieses unverzichtbaren Gewürzes danken!

Lesen Sie auch: Was passiert, wenn Sie den Geschirrspüler öffnen, während er läuft? wissen nur wenige

Wie reinige ich das Innere eines Kühlschranks mit Backpulver und weißem Essig?

Abgesehen von ihren Reinigungseigenschaften sind Backpulver und weißer Essig für ihre Fähigkeit bekannt, schlechte Gerüche zu absorbieren. Im Kühlschrank bewähren sie sich bestimmt! Um sie für diesen Zweck zu verwenden, ist der Prozess sehr einfach:

  1. Nachdem Sie alle Lebensmittel aus Ihrem Kühlschrank genommen haben, entfernen Sie die Regale. Dies wird Ihnen helfen, die weniger zugänglichen Bereiche zu erreichen;
  2. Wir gehen weiter zu den Zutaten: Mischen Sie 6 Esslöffel Backpulver mit 2 Gläsern heißem Wasser;
  3. Wischen Sie mit einer gebrauchten Zahnbürste oder einem Mikrofasertuch alle Oberflächen Ihres Geräts ab;
  4. Sobald dieser Vorgang abgeschlossen ist, verdünnen Sie ein Glas weißen Essig in zwei Gläsern heißem Wasser;
  5. Verwenden Sie die resultierende Lösung, um die Schubladen, Regale, die Tür und ihren Griff abzuwischen.
  6. Wischen Sie alles mit einem feuchten Mikrofasertuch ab. Los geht’s, alles ist endlich sauber und desinfiziert!
  7. Alles, was bleibt, ist, Ihre Lebensmittel und Reste strategisch im Inneren des Geräts zu platzieren.

Sie haben jetzt alle Karten in der Hand, um Ihren Kühlschrank zu pflegen und gleichzeitig alle Eigenschaften von Salz auszunutzen!