Press ESC to close

Warum muss man Eier mit Salz bestreuen? Der geniale Trick cleverer Omas

Um sie sicher zu essen und länger haltbar zu machen, ist es üblich, die Eier in den Kühlschrank zu stellen. Einige Leute neigen jedoch dazu, sie bedeckt auf der Küchentheke oder in einer kühlen Ecke fern von der Hitze aufzubewahren. Aber wussten Sie, dass Sie eine Zutat in Ihrer Speisekammer haben, die Ihnen hilft, sie noch ein paar Wochen sicher aufzubewahren? Entdecken Sie schnell den Trick dieser kleinen ausgebeuteten Großmutter, aber dennoch sehr vorteilhaft.

Warum Eier salzen?

Salz

Früher, als es noch keine Kühlgeräte gab, wurden Eier mit Salz konserviert. Dies mag Ihnen ungewöhnlich erscheinen, aber es ist eine hervorragende Konservierungsmethode: und dies dank der hypertonischen Natur von Salz, die Bakterien nicht überleben oder Lebensmittel angreifen lässt. Wie Sie wissen, können Eier nicht zu lange gelagert werden, da sie sonst verderben können. Die Tatsache, auf Salz zurückzugreifen, ist jedoch ein klarer Vorteil, da es dazu beiträgt, sie besser zu konservieren und ihre Lebensdauer zu verlängern. Umso nützlicher ist es bei heißem Wetter, wenn man keinen Platz mehr im Kühlschrank hat.und dass Sie sie bei Raumtemperatur in einer Ecke aufbewahren sollten. Um zu verhindern, dass sie schneller als erwartet verderben, ist Salz Ihr bester Verbündeter!

Zwei Salzkonservierungsmethoden

Salz nimmt unter anderem Feuchtigkeit aus Lebensmitteln auf und hält sie länger in gutem Zustand, indem es verhindert, dass sie verderben oder verrotten. Die Wirkung von grobem Salz beruht darauf, dass es in die Zellen der Lebensmittel eindringt und so eine Barriere gegen Bakterien und Mikroben bildet.

 

Um eine optimale Wirkung zu erzielen, muss die Salzkonservierung trocken oder in Salzlake durchgeführt werden.

  • Die Trockenkonservierung erfolgt durch Reibung: Die Lebensmittel müssen mit dem darin befindlichen Salz in einen Glasbehälter gegeben werden. Vorzugsweise wird die Verwendung von Kunststoffbehältern vermieden.
  • Die Konservierung in Salzlake erfolgt in einer Lösung aus Wasser und Salz, in der die Lebensmittel eingeweicht werden, wobei der Anteil des zugesetzten Salzes je nach individuellem Bedarf variieren kann. Eine hohe Rate kann bis zu 25 % betragen. Aber manchmal ist es notwendig, der Sole Salz hinzuzufügen.

Wie werden Eier mit Salz haltbar gemacht?

Eier in einem Korb

Die Trockenkonservierungsmethode ist sehr einfach anzuwenden. So verwenden Sie grobes Salz, um Ihre Eier länger haltbar zu machen.

 

  • Nehmen Sie eine große Glasschüssel.
  • Legen Sie die Eier hinein.
  • Bestreuen Sie sie großzügig mit grobem Salz und achten Sie darauf, genug auf ihre Schalen und zwischen die Eier zu geben, damit genug auf dem Boden des Behälters ist.

Im Idealfall ist die Verwendung von grobem Salz immer besser geeignet als feines Salz, um Ihre Eier richtig zu konservieren. Denn es passt perfekt in die verbleibenden Zwischenräume zwischen den Eiern. Bewahren Sie sie dann auf der Küchentheke auf, ohne Plastikfolie oder ein Handtuch über die Schüssel legen zu müssen. Dank des Salztricks bleiben Ihre Eier sehr lange frisch, sogar mehrere Wochen. Sie können sie verwenden, wann immer Sie möchten, ohne befürchten zu müssen, dass sie sich verschlechtern!

Diy