Nichts ist alltäglicher, als Geld am Geldautomaten abzuheben. Abgesehen davon, dass der Händler hier aus mehreren Gründen jederzeit entscheiden kann, Ihre Bankkarte zu schlucken. Das ist eine sehr belastende Situation, die uns allen passieren kann. Wir fühlen uns sofort hilflos und hilflos. Vor allem keine Panik, es ist möglich, Ihre Karte zurückzunehmen und Ihre Bankgeschäfte fortzusetzen. Es ist immer noch notwendig zu wissen, wie man die Situation gut handhabt, um aus der Sackgasse herauszukommen. Hier sind die Fehler, die Sie nicht machen sollten, und die Richtlinien, die Sie befolgen müssen, um Ihre gesperrte Karte wiederherzustellen.

 

Geldautomat

Was tun, wenn Ihre Karte von einem Geldautomaten verschluckt wird?

Wenn Sie Opfer eines solchen Vorfalls werden, müssen Sie die betreffende Bank unverzüglich benachrichtigen, wenn dies tagsüber während der Woche passiert. Andernfalls stellt Ihnen der Schalter selbst eine Telefonnummer zur Verfügung, die Sie in einer solchen Situation kontaktieren können. Die Bank kann Sie bitten, Ihre Karte über Ihr Online-Banking-Konto sofort zu sperren. Als Sicherheitsmaßnahme wäre es außerdem gut, die Bewegungen Ihrer Karte in den folgenden Stunden zu verfolgen. Viele Kriminelle nutzen oft Geldautomaten, um Diebstähle zu begehen.

Im Allgemeinen  bestehen Banken darauf, dass Sie den Geldautomaten nicht  sofort verlassen, nachdem die Karte darin stecken geblieben ist. Manchmal ist es nur ein technisches Problem und sie kann Sekunden später rausgeschmissen werden. Es kann auch das böswillige Werk eines Diebes sein, in diesem Fall hat er, wenn Sie gehen, genügend Zeit, es ohne Ihr Wissen wiederzubekommen. Aus diesem Grund müssen Sie sehr wachsam sein und den Banknotenentnahmeschlitz sorgfältig beobachten, um das kleinste zwielichtige oder verdächtige Detail zu bemerken. Vertrauen Sie schließlich niemals Fremden, die unerwartet zu Ihnen kommen, um ihre Hilfe anzubieten.

Warum schluckt der Geldautomat meine Karte?

Die häufigsten Gründe, warum ein Geldautomat Ihre Karte einbehält, sind:

  • Sie haben Ihre PIN mehr als dreimal falsch eingegeben.
  • Die Karte wurde als verloren oder gestohlen gemeldet.
  • Bei Überschreitung der Bezugslimite wurde die Karte gesperrt.
  • Es gibt ein technisches Problem mit dem Ticketautomaten.
  • Das Ablaufdatum Ihrer Karte ist abgelaufen.
  • Sie waren abgelenkt und hatten keine Zeit , die Karte abzuholen  , als der Vorgang nach 30 Sekunden endete .

Nach wie lange schluckt das DAB Ihre Karte?

Als Sicherheitsmaßnahme kann die Karte nach 20 bis 30 Sekunden vom Geldautomaten „verschluckt“ werden. Wie wir gerade oben erwähnt haben, wenn Sie nach mehreren Versuchen einen falschen PIN-Code eingeben, erfasst der Zähler die Karte. Ebenso wird die Karte intern gesperrt, wenn die Regulierungszeit ohne Bedienung verstreicht. Bevor dies geschieht, beginnt der Zähler natürlich, einen Warnton abzugeben. Bei Bedarf weist Sie der Bildschirm auch darauf hin, Ihre Operation durchzuführen oder Ihre Karte schnell zu entnehmen. Und wenn der Zähler ein mögliches Ablaufdatum erkannt hat, behält er es automatisch bei. In diesem Fall können Sie es nicht wiederherstellen, Sie müssen ein neues bestellen.

Was ist in diesem Fall zu tun?

Wenn Sie nach ein paar Minuten sehen, dass der Automat sich total weigert, Ihre Karte zurückzugeben, ist es an der Zeit, sich Notizen zu machen. Bei einer Beschwerde sind so viele Informationen wie möglich hilfreich: Halten Sie den Zeitpunkt fest, zu dem Ihre Karte geschluckt wurde, die Adresse des Geldautomaten, die Art des Händlers, sein spezifisches Logo, die Bank, zu der er gehört, seine Referenznummer usw. Reklamieren Sie dann telefonisch und gehen Sie zu Ihrer Bank, die sicherlich alle gesammelten Informationen benötigt, um eine Untersuchung durchzuführen und Ihnen anschließend eine neue Karte auszustellen.

Abhebung am Schalter ohne Karte

Wie hebe ich ohne Karte am Geldautomaten ab?

Heute haben immer mehr Banken modernisiert und digitalisiert. Es ist jetzt möglich, Geld an Geldautomaten abzuheben, ohne eine physische Karte zu verwenden. Verwenden Sie einfach die Anwendung Ihrer Bank von Ihrem Smartphone aus und geben Sie den Code ein, der Ihnen zugesandt wird, um die Operation auszuführen. Manchen mag das bequem erscheinen, andere sind es noch nicht gewohnt und bevorzugen immer noch die gute alte Methode ihrer Kredit- oder Debitkarte, um Geld abzuheben.