Press ESC to close

Wie bereitet man ein Insektizid mit Nelken zu?

Es gibt nichts Ärgerlicheres, als Insekten im Haus zu haben. Ob Kakerlaken, Ameisen oder sogar Flöhe, sie loszuwerden kann manchmal eine Herausforderung sein. Wenn Sie keine Produkte verwenden möchten, die Ihrer Gesundheit oder der Ihrer Haustiere schaden können, gibt es kostengünstige und natürliche Lösungen, die Sie selbst herstellen können.

Insekten im Haus können zu einem großen Problem werden. Es kann beispielsweise sehr schwierig sein, Kakerlaken loszuwerden, da sie sehr widerstandsfähig sind und sehr lange überleben können. Wenn Sie dieses Problem beheben möchten, entdecken Sie den Tipp, wie Sie Insekten in Ihrem Zuhause loswerden, ohne ein Risiko für Ihre Haustiere einzugehen!

Nelken-Insektizid

Insektenbekämpfung

Wenn Sie Kakerlaken, Ameisen oder sogar Flöhe in Ihrem Zuhause beseitigen möchten, entdecken Sie dieses kostengünstige und wirksame Rezept.

Um Ihr natürliches Insektizid vorzubereiten, benötigen Sie:

  • 250 ml Flüssigwaschmittel
  • 500 ml Branntweinessig oder Apfelessig
  • 2 Esslöffel Nelken
  • 50 ml Wasser

Sobald Sie die nötigen Zutaten gesammelt haben, geben Sie 50 ml Wasser in einen kleinen Topf und bringen Sie es zum Kochen. Wenn das Wasser zu erhitzen beginnt, die Nelken hinzufügen und mindestens 10 Minuten kochen lassen. Gewürznelken wirken als sehr wirksames natürliches Abwehrmittel, das bei der Bekämpfung von Insekten hilft. Sie können auch eine dieser 18 Pflanzen auswählen, die dabei helfen, unerwünschte Insekten abzuwehren.

Während Sie die Nelken in der Pfanne erhitzen, mischen Sie das Spülmittel und den Branntweinessig in einem Glas. Lassen Sie die Wasser-Nelken-Mischung abkühlen, bevor Sie sie in die Lösung aus Spülmittel und Alkoholessig gießen. Mischen Sie alles, um Ihr Insektizidprodukt zu erhalten.

Gießen Sie die Flüssigkeit in eine Sprühflasche, damit Sie sie auf von Insekten frequentierte Bereiche Ihres Hauses sprühen können. Es ist eine wirtschaftliche und weniger giftige Alternative als bestimmte chemische Produkte und bleibt gegen schädliche Insekten wirksam. Sie können das Spray gegen Flöhe, Wanzen oder sogar Kakerlaken verwenden. Hier sind die  5 Anzeichen dafür, dass Sie Bettwanzen  in Ihrem Zuhause haben. Wenn Sie Insekten langfristig von Ihrem Haus fernhalten möchten, denken Sie außerdem daran, alle Räume stets gründlich zu reinigen und zu saugen.

Natürliche Insektizide

Um Insekten fernzuhalten und zu verscheuchen, gibt es andere natürliche Lösungen, die Sie ganz einfach zu Hause ausprobieren können.

Kaffeesatz

Wenn Sie Kakerlaken bekämpfen möchten, können Sie Kaffeesatz verwenden, da das darin enthaltene Koffein für Kakerlaken giftig ist und diese töten kann. Platzieren Sie einfach einige davon dort, wo sie vorhanden sind, und tauschen Sie den Kaffeesatz alle zwei bis drei Tage aus. Kaffeesatz ist ein natürliches Pestizid und deshalb sollten Sie ihn auch auf Ihre Pflanzen gießen.

Ätherisches Teebaumöl

Ätherisches Teebaumöl ist auch eine natürliche Lösung, die hilft, Insekten wie Bettwanzen fernzuhalten. Auch wenn es wahrscheinlich nicht alle tötet, schreckt es sie ab und überdeckt den Schweißgeruch, der Bettwanzen anlockt.

Ätherisches Pfefferminz- oder Lavendelöl

Sie können auch ätherisches Pfefferminz- oder Lavendelöl verwenden, da ihr Geruch hilft, kleine Lebewesen abzuwehren und als Barriere gegen Insekten wirkt.

Dank dieser natürlichen und einfach zu Hause zuzubereitenden Lösungen können Sie Insekten loswerden. Wenn das Problem weiterhin besteht und natürliche oder chemische Produkte nicht wirken, rufen Sie professionelle Schädlingsbekämpfer an.