Press ESC to close

Wie hält man Ameisen mit Reis von seinem Garten fern?

Ob in Ihrem Garten oder im Haus, Ameisen flüchten in den Ritzen Ihrer Wände, leben in Kolonien und werden von jeder Nahrungsquelle angezogen. Hier ist ein unaufhaltsamer Tipp, um Ameisen in Ihrem Garten loszuwerden.

Ein Familienpicknick auf Ihrem Gartenrasen, eine Yoga-Sitzung auf dem Rasen oder sogar ein einfacher Nachmittag am Schwimmbad können durch eine Ameiseninvasion ruiniert werden. Es gibt natürliche Lösungen, um diese kleinen invasiven Kreaturen loszuwerden.

Wie erkennt man Ameisen im Garten?

Ameisen.  Quelle: spm

Ameisen dringen in Kolonien in unsere Grünflächen ein. Um zu verhindern, dass sie um Sie herum schwärmen, gibt es eine Vielzahl kommerziell erhältlicher Produkte in Spray- oder Aerosolform, die eine spektakuläre Beseitigung versprechen. Um den Einsatz von Chemikalien wie Insektiziden zu vermeiden, können Sie einen Blick in Ihre Küche werfen und ein alltägliches Produkt verwenden.

Beachten Sie, dass in Frankreich außer der Roten Ameise nur wenige Ameisen beißen. Einige Arten wie die schwarze Ameise sind harmlos. Um einen Ameisenhaufen zu entdecken, müssen Sie außerdem das Kommen und Gehen dieser Insekten verfolgen. Wenn Sie einen Haufen Sägespäne entdecken, sind Sie ihrem Ziel nahe.

Wie Ameisen im Garten loswerden?

Schüssel Reis.  Quelle: spm

Obwohl Sie zur Bekämpfung dieser Schädlinge alle mit giftigen Chemikalien gefüllten oder in Bioläden erhältlichen Repellentien ausprobiert haben, halten sich Ameisen weiterhin in Ihrem Garten und Gemüsegarten auf. Das nervt dich wirklich.

Hier ist der Tipp einer Großmutter: 100 % natürlich, sehr effektiv und kostengünstig, der Ihnen Ärger erspart und Ihnen angenehme Momente in Ihrem Garten garantiert.

In Ihrer Küche und insbesondere in Ihrer Speisekammer gibt es eine Zutat, die manchmal als Basis für Ihre Salate, als Beilage zu Ihren Gerichten oder sogar als Mahlzeit dient . Es geht um Reis. Dieses natürliche Futter, das als Köder dient,  hilft bei der Bekämpfung  von Ameisen und anderen Insektenarten.

Wenn Sie dieses Abwehrmittel zubereiten möchten, empfiehlt es sich, Handschuhe zu tragen, damit der Reis nicht mit Ihrem Duft imprägniert wird. Damit dieser Köder funktioniert, müssen Sie die Reiskörner zermahlen, in einen Behälter Ihrer Wahl geben und dann auf die Ankunft der Ameisen warten. Letztere nehmen nacheinander ein Reiskorn in ihre Höhle auf. Die Stärke im Reis wirkt toxisch und tötet Ameisen. Dieses natürliche Abwehrmittel wirkt wie ein Gift und regt diese Insekten sogar dazu an, sich fortzubewegen.

Weitere natürliche und ökologische Methoden, um Ameisen fernzuhalten

Wenn Sie Ameisen nicht ausrotten und ausrotten, sondern sie lediglich  jagen, abwehren und verscheuchen möchten , können Sie andere Alltagsprodukte verwenden, die als Ameisenabwehrmittel dienen.

Ameisen

– Zitrone, Kaffeesatz und weißer Essig, um Ameisen fernzuhalten

Platzieren Sie einfach eine dieser Zutaten in der Nähe des Schädlingsnests und Sie vertreiben Ameisen, die diese Gerüche verabscheuen, dauerhaft.

– Kieselgur, dieses Naturprodukt, das Ameisen hassen

Um die Invasion von Ameisen in Ihrem Garten zu bekämpfen, ist Kieselgur ein natürliches, ökologisches und wirksames Abwehrmittel. Es bekämpft übrigens auch Bettwanzen, ohne gefährlich für Haustiere zu sein.

Kieselgur ist einfach zu verwenden. Streuen Sie es einfach gezielt an den Wänden entlang, auf Ihre Terrassen, Schränke, Türen und um Obstbäume herum. Vergessen Sie nicht die Ameisenhaufen, wenn Sie sie entdecken. Dies ist der beste Weg, Ihr Ziel zu erreichen und Ameisen im Haus und im Garten zu beseitigen.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass es keinen Grund gibt, Geld für Chemikalien auszugeben, um diese Insekten loszuwerden. Wie Kakerlaken und Fliegen sind Ameisen auf der Suche nach Essensresten. Schmutziges Geschirr, auf der Arbeitsfläche zurückgelassene süße Speisen oder auch ein bis zum Rand gefüllter Mülleimer können sie anziehen. Alles, was Sie tun müssen, ist, Ihre Schränke, Ihre Küche und den Rest Ihres Hauses mit Bleichmittel, Seifenwasser und Ihrem Staubsauger zu reinigen. Vergessen Sie dabei nicht, ein natürliches Abwehrmittel zu verwenden, um das Eindringen einer Kolonie unerwünschter Ameisen zu verhindern.