Press ESC to close

Wie hält man Fliegen und Mücken mit dem Blätter-Trick fern?

Ihr Zuhause ist der Ort, an dem Sie sich ausruhen und Ruhe genießen sollen, fernab vom Trubel des geschäftigen Lebens. Aber diese Momente der Ruhe werden manchmal durch Besuche von winzigen Wesen unterbrochen, die oft nur schwer loszuwerden sind. Hier ist ein Tipp, um Mücken und Fliegen ein für alle Mal Lebewohl zu sagen.

Wenn das Wetter wärmer wird, siedeln sich Mücken und Fliegen unter uns an und stören unseren Alltag. Für jeden von uns ist es unerlässlich, das wirksamste Abwehrmittel zu finden, damit die Insekten uns in Ruhe lassen können. Aber Sie müssen kein Geld für Insektizide, Sprays und andere Mückenschutzmittel voller Chemikalien ausgeben.

Mücke – Quelle: spm

Hängen Sie ein Blatt Papier in Ihr Haus, um sich von Fliegen und Mücken zu verabschieden

Blogs und Diskussionsforen sind voll von Großmutters Tipps, die alle so einfach und leicht zuzubereiten sind, wie Sie Insekten von Ihrem Zuhause fernhalten können. Aber sind sie alle wirksam? Keine Beleidigung für unsere Ältesten, es gibt einen unaufhaltsamen Trick, um Mücken und Fliegen ein für alle Mal zu verscheuchen. Und  bei diesem Tipp geht es weder um Zimtpulver noch um Essig .

Dazu müssen Sie sich vor Folgendem schützen:

  • Ein paar Blätter A4-Papier (die Anzahl hängt von der Größe Ihres Hauses ab. Je größer Ihr Haus, desto mehr Platz wird abgedeckt)
  • 5 Esslöffel Zucker
  • 3 Esslöffel Honig
  • Etwas Wasser
  • Zeichenfolge

In einen Topf Zucker, Honig und Wasser geben. Lassen Sie die Mischung etwa 5 Minuten lang bei schwacher Hitze kochen. Sobald die Zubereitung homogen ist, können Sie die Hitze ausschalten.

Schneiden Sie die Blätter der Länge nach in drei Teile. Dann perforieren Sie diese Blätterstücke, um die Schnur hindurchzuführen, mit der sie aufgehängt werden sollen.

Mit einem Backpinsel verteilen Sie die Mischung aus Wasser, Honig und Zucker auf dem gesamten Blech.

Hängen Sie Ihre Blätter in die Nähe von Fenstern, um einem Befall durch Mücken und Fliegen vorzubeugen. Zucker lockt Schädlinge sofort an und hält sie  nachts von Ihrem Zuhause und vor allem von Ihren Ohren fern .

Juckreiz - Quelle: spm

Bauen Sie eine Mückenfalle für ruhige Nächte

Um Insekten zu bekämpfen, müssen Sie sie fangen. Diese kleinen Tiere mögen besonders Zucker. So gelingt es Ihnen, sie zu beseitigen.

Dazu müssen Sie eine Flasche halbieren und die Oberseite nach unten drehen. Durch das Zusammenfügen der beiden Teile nimmt Ihre Falle Gestalt an. Sie kochen das Äquivalent einer Tasse Wasser und geben dann die gleiche Dosis Zucker hinzu. Wenn die Mischung homogen ist, fügen Sie zwei Tassen kaltes Wasser hinzu. Anschließend lassen Sie die Mischung etwas abkühlen, bevor Sie einen Teelöffel aktive Trockenhefe hinzufügen. Gießen Sie diese Mischung dann in die Falle, die aus den beiden Flaschenstücken besteht. Bevor Sie die Falle intakt halten, sichern Sie das Ganze mit Klebeband.

Moskito

Die zuckerliebenden Mücken beenden ihre Reise im Inneren und können nicht mehr herauskommen.

Ob auf der Basis von Apfelessig, Zitronengras, Tropfen ätherischem Eukalyptusöl, Lavendel oder Minze – es gibt eine Vielzahl von Tipps, um der Mückenplage vorzubeugen. Testen Sie sie und finden Sie heraus, welches am besten zu Ihnen passt. Bevorzugen Sie stattdessen natürliche, ungiftige Methoden. Diejenigen, die in Ihren Augen ins Schwarze treffen.