Press ESC to close

Wie verhindern Sie, dass Kakerlaken in Ihr Haus eindringen? 7 narrensichere Tipps

Als eines der invasivsten Insekten, die in unsere Häuser eindringen können, sind Kakerlaken eine Quelle der Peinlichkeit und des Ekels. Diese schädlichen Insekten können sich in der Küche, unter der Spüle, unter Geräten und Möbeln oder sogar in Schränken verstecken. Auf der Suche nach Nahrung schätzen die kleinen Tiere besonders warme und feuchte Orte. Wenn Sie Kakerlaken vollständig ausrotten möchten, können Sie sich für natürliche Insektizide entscheiden, die sehr wirksam und frei von Chemikalien sind. Hier sind 7 Tipps, um zu verhindern, dass diese kriechenden und fliegenden Insekten in Ihr Zuhause eindringen.

Wenn Sie nach einer Möglichkeit suchen, die Invasion von Kakerlaken zu verhindern oder sie auszurotten, wissen Sie, dass es viele Insektenschutzmittel gibt, die sie fernhalten können. Wenn Kakerlaken in ein Haus eindringen, verstecken sie sich normalerweise an dunklen Orten und können eine Kolonie bilden, die schwer zu vertreiben ist. Um Ihnen dabei zu helfen, diese unerwünschten Insekten loszuwerden, finden Sie hier 7 beeindruckende Tipps, die Sie umsetzen sollten:

1. Überprüfen Sie alles, was Sie mit nach Hause nehmen

Die Kakerlake ist ein Schädling, der sich leicht verstecken lässt

Diese Tiere können sich überall hinschleichen. Denken Sie im Kampf gegen Kakerlaken daran, Taschen, Verpackungen und Kartons zu überprüfen, bevor Sie Ihr Haus betreten. Auf diese Weise können Kakerlaken in Ihr Zuhause eindringen und sich in jeder Ecke Ihres Hauses verstecken und einen Befall verursachen, der nur schwer zu beseitigen ist.

2. Risse und Löcher in Türen und Möbeln reparieren

Les cafards peuvent se glisser dans les fissures

Kakerlaken dringen durch  Risse, Fußleisten und Löcher in Wänden  oder Türen in Ihr Zuhause ein. Erwägen Sie die Beseitigung dieser Unannehmlichkeiten, um zu verhindern, dass diese nächtlichen Eindringlinge in Ihr Zuhause eindringen.

3. Überprüfen Sie die Rohre

Les cafards peuvent se trouver dans les éviers, la baignoire ou le lavabo

Kakerlaken mögen warme, feuchte Umgebungen und können sich in Rohren verstecken. Tatsächlich sind dies Eintrittspunkte für Kakerlaken und Kakerlaken, die problemlos durch sie hindurch in Ihr Zuhause gelangen können.

4. Regelmäßig reinigen

Ces petites bêtes sont omnivores et se délectent de tout type de nourriture

Kakerlaken werden von Essensresten, Müll und aufgestapelten Gegenständen angelockt. Um ihre Ausbreitung zu stoppen, bringen Sie den Müll jeden Tag raus und reinigen Sie Ihr Haus von oben bis unten oder führen Sie zumindest eine regelmäßige Reinigung durch.

5. Lorbeerblätter verwenden

Lorbeerblätter wirken wirksam gegen Insekten

Lorbeerblätter gelten als sehr wirksames vorbeugendes Mittel gegen kriechende Insekten. Um Kakerlaken zu bekämpfen, die Ihr Zuhause befallen können, verteilen Sie Lorbeerblätter an strategischen Stellen in Ihrem Zuhause. Der Geruch dieser Blätter wird Kakerlaken und Kakerlaken schnell vertreiben.

6. Entscheiden Sie sich für Backpulver und Zucker

Backpulver und Zucker zur Bekämpfung von Kakerlaken

Backpulver ist ein natürliches Insektizid, das den Befall von Kakerlaken, Kakerlaken, aber auch Wespen und Motten bekämpft. Zusätzlich wird Zucker verwendet, um Kakerlaken in diese Falle zu locken. Mischen Sie gleiche Mengen Backpulver und Puderzucker. Um Kakerlaken loszuwerden, geben Sie das Produkt in Becher und verteilen Sie diese auf allen Oberflächen in Ihrem Zuhause.

7. Platzieren Sie Ammoniak an strategischen Stellen

Ammoniak ist eine gefürchtete Chemikalie wie Kakerlaken

Ammoniak ist ein hervorragendes Insektizid gegen die Invasion von Kakerlaken. Insekten können den stechenden Geruch dieser chemischen Verbindung nicht ertragen. Reinigen Sie Ihre Küche und Ihre Geräte mit einer Ammoniaklösung, um diese Lebewesen zu vernichten.

Mit diesen beeindruckenden Tipps verabschieden Sie sich für immer von Kakerlaken und vielen anderen Insekten, die in Ihr Zuhause eindringen.

Warnung: Ammoniak ist ein Produkt, das mit Vorsicht zu verwenden ist. Das Einatmen dieses Produkts kann giftig sein und schwere Reizungen der Atemwege verursachen. Ebenso kann es für Ihre Haustiere schädlich sein.